x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Hier finden Sie weiterführende Literatur und Linktipps zu Förderfragen allgemeiner Art beziehungsweise aus den Bereichen "Öffentliche Förderung, "Private Förderung" und "Eigeninitiative". Weitere Hinweise nimmt die Redaktion gerne entgegen! 

Literaturtipps

Erfolg­reich Fördermittel einwerben. Tipps und Tricks für das Schreiben von Projektanträgen. Der Autor zeigt auf praxisnahe und unterhaltsame Art und Weise, wie man einen überzeugenden Fördermittel-Antrag schreibt. Er geht dabei auf die Auswahl der Projektanträge durch die Fördereinrichtungen, die Formulierung und Gestaltung eines guten Antrags, die Planung und Organisation des Schreibprozesses und die Besonderheiten von fördernden Einrichtungen (EU, Stiftungen etc.) ein. 

Von Daniel Pichert. Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 42. Verlag Stiftung MITARBEIT, Bonn 2015. 3. Auflage, 182 Seiten. ISBN 978-3-941143-11-1. Preis: 10 Euro. Online bestellbar auf der Webseite der Stiftung MITARBEIT.

Guide to Funding Opportunities for the International Mobility of Artists and Culture Professionals in Europe. Ein 410 Seiten starkes Dokument mit einer umfangreichen Darstellung von Fördereinrichtungen im kulturellen Bereich, auch für Nachwuchskünstler/-innen. Die Zusammenstellung erfasst sowohl nationale Fördereinrichtungen in den Ländern der EU, der EU-Beitrittskandidaten und der EFTA-Staaten als euch europäische Fördermöglichkeiten. Zusammengestellt vom Informationsnetzwerk für kulturelle Mobilität On the Move (OTM) und der Interarts Foundation im Rahmen des Pilotprojekts PRACTICS. Das Dokument steht über artfactories.net zum Download bereit (PDF 3,15 MB).

Gute Ideen kosten Geld - Fördermöglichkeiten für deutsch-israelische Austauschprogramme
Eine Handreichung für Programmverantwortliche für deutsch-israelische Jugendbegegnungen mit Anhaltspunkten und Ideen zur Förderung und Finanzierung deutsch-israelischer Projekte. Herausgegeben von ConAct - Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, 2019. Kostenlos zum Download (PDF 388 KB) über die ConAct-Webseite.

Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen
Die Broschüre ist ein praxisorientiertes Nachschlagewerk für alle Gruppen und Initiativen, die nach neuen Finanzierungswegen suchen. Die Broschüre porträtiert mehr als 430 regionale, bundesweite und internationale Stiftungen und Förderquellen. Sie bietet umfangreiche Tipps zu Fördermöglichkeiten in den Bereichen Bildung, Jugend, Arbeit, Soziales, Migration, Entwicklungspolitik, Antifaschismus, Integration, Wohnen, Kultur, Frauen, Queer Leben und Umwelt. Herausgegeben von Netzwerk Selbsthilfe e.V. 
14. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2020. 264 Seiten, 24 Euro + Porto und Verpackung. 

Fundraising. Handbuch für Grundlagen, Strategien und Methoden
Hilfreiche Tipps und Anregungen zum Fundraising gibt die Publikation „Fundraising. Handbuch für Grundlagen, Strategien und Methoden“ der Fundraising Akademie, einer privaten Ausbildungsstätte in Trägerschaft des Gemeinschaftswerkes der Evangelischen Publizistik gGmbH, der Bundesarbeitsgemeinschaft Sozialmarketing (BSM) – Deutscher Fundraising Verband e.V. und dem Deutschen Spendenrat e.V. Hier werden Möglichkeiten, Voraussetzungen und Instrumente des Fundraisings in Deutschland ausführlich beleuchtet. 
Herausgegeben von Fundraising Akademie. Verlag: Springer Gabler (5. aktualisierte Auflage), 2016. Ca. 1.000 Seiten. ISBN 978-3-658-07110-3. Preis eBook: 69,99 Euro. Preis Hardcover: 89,99 Euro. Online-Bestellung auf der Webseite des Springer-Verlags möglich.

Fundraising. Professionelle Mittelbeschaffung für gemeinwohlorientierte Organisationen
Dieses Buch stellt Ihnen das aktuell verfügbare Wissen über professionelles Fundraising und sein systematisches Management zur Verfügung. Dabei profitieren Sie sowohl von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Nonprofit-Management und Fundraising als auch von der mehr als 25-jährigen Praxiserfahrung aus über 90 Beratungsprojekten zum Auf- und Ausbau von Fundraising in kleinen und großen gemeinwohlorientierten Organisationen. Knapp 300 Best-Practice-Beispiele sowie über 300 Abbildungen und Tabellen veranschaulichen praxisnah, wie Sie das Fundraising für Ihre gemeinwohlorientierte Organisation systematisch einsetzen können. Ein umfassender Service-Teil am Ende nennt Adressen von Fachverbänden, Anbietern von Aus- und Weiterbildung sowie Dienstleistern in Deutschland, Österreich und Schweiz. 
Von Dr. Michael Urselmann. Verlag: Springer Gabler (7. aktualisierte Auflage), 2018. Ca. 600 Seiten. ISBN 978-3-658-20331-3. Preis eBook: 42,99 Euro. Preis Hardcover: 54,99 Euro. Online-Bestellung über die Webseite des Springer-Verlags.

Leitfaden für EU-Förderungen 2014-2020
Der Leitfaden bietet einen ersten Überblick über Fördermöglichkeiten für regionale und lokale Behörden, nichtstaatliche Organisationen, Unternehmen, Fachkräfte und Bürger. Er soll in verständlicher Form über die wichtigsten EU-Fonds informieren und potenziell Begünstigten praktische Angaben zu den damit verbundenen Möglichkeiten zur Verfügung stellen. Da die Parameter für die Förderung einem ständigen Wandel unterliegen, wird der Leitfaden zur Abbildung dieser Neuerungen regelmäßig aktualisiert. Herausgeber: Wissenschaftlicher Dienst des Europäischen Parlaments (EPRS), 2017. Ein kostenloser Download (PDF 1,45 MB) wird auf der Webseite des Europäischen Parlaments angeboten.

Kompass Fundraising. Wie sag ich´s meinem Spender?
Das Buch richtet sich an diejenigen, die noch keine oder wenig Erfahrung mit dem Fundraising haben. Es ist ein Buch für die Praxis. Das Buch versteht sich als Werkzeugkasten mit grundlegenden und wichtigen Werkzeugen.
Konrad Höß. Verlag Haus Altenberg (Düsseldorf), 2006. 160 Seiten. ISBN 978-3-7761-0145-4. Preis: 9,90 EUR. Bestellung auf der Verlags-Webseite.

Fundraising. 46 Experten erläutern Kampagnen, Events, Sponsoring u.v.m.
Die Publikation richtet sich an alle, die für ihren gemeinnützigen Verein oder Initiative im Bereich Mittelbeschaffung tätig sind (oder es werden wollen) und Ideen, Anregungen sowie Handlungsanleitungen für ihre Fundraising-Arbeit suchen. In zahlreichen Beiträgen plaudern Autoren der Fundraising Akademie, Mitarbeiter von großen wie auch kleinen (Umweltschutz-)Organisationen, von Kirchen, Kultureinrichtungen, Stiftungen wie auch Dienstleister der unterschiedlichsten Provenienz aus dem Nähkästchen. 
Von Jens Watenphul, Irina Vöge, Thomas Kreuzer. Fink Verlag, Ostfildern 2005. ISBN 3771811422.

Maecenata Stiftungsführer 2010 (E-Book)
Ein praxisorientiertes Nachschlagewerk für Studierende, Wissenschaftler/-innen, Künstler/-innen, Vereine und jede/n, der/die sich einen Überblick über Förderstiftungen in Deutschland verschaffen oder der sich zur Finanzierung gemeinnütziger Projekte an Stiftungen wenden will. Annähernd 1500 Förderstiftungen werden mit knappen Angaben zu Name, Anschrift, Zweck und Fördermöglichkeiten vorgestellt. 
Bearbeitet von Thomas Ebermann. München Maecenata Verlag (Auflage: 6. Auflage). 2010. Ca. 1.800 Seiten. ISBN 978-3-935975-53-7. Preis: 39,80 Euro. Bestellung über die Maecenata-Webseite.

Fundraising als Chance. Arbeitshilfe zur Mittelbeschaffung und Organisationsentwicklung in Vereinen
Diese Arbeitshilfe zeigt an praktischen Beispielen, dass Fundraising speziell dann eine lohnende Investition in die Nachhaltigkeit ist, wenn die Entwicklung der eigenen Organisation im Zentrum der Bemühungen steht. Die Anleitung wendet sich an Initiativen, Projekte und kleine Non-Profit-Organisationen, denen es um eine Strategie für ihre Mittelbeschaffung oder auch nur um die Suche nach einer kleinen Zusatzfinanzierung für eine Veranstaltung geht. Sie ist in drei Teile aufgeteilt: 1. Informationen und Techniken zum Fundraising, 2. praktische und theoretische Aspekte der Entwicklung der eigenen Organisation, des Teams oder auch der persönlichen Vorgehensweise, 3. Checklisten, Vorschläge für konkrete Schritte, Literatur- und Web-Tipps.
Von Rudi Piwko. Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 31. Verlag Stiftung MITARBEIT in Kooperation mit SOCIUS Organisationsberatung gGmbH. Bonn 2004. 56 Seiten. ISBN 978-3-928053-85-3. Preis: 6 Euro.

Fundraising in verschiedenen Bundesländern 
Im Verlag ag spak (arbeitsgemeinschaft sozialpolitischer arbeitskreise) sind mehrere Bücher zum Thema Fundraising in verschiedenen Bundesländern erschienen: 

Was geht? Probleme lösen, mehr Durchblick bekommen, Projekte machen
Eine Praxishilfe für Jugendinitiativen, die zwar eine halbwegs genaue Projektidee haben, aber noch keine lange Erfahrung in der praktischen Umsetzung. Folgende Schwerpunktthemen werden behandelt: Projektplanung, Öffentlichkeitsarbeit, Internationale Aktionen, Finanzierungsmöglichkeiten, Problemlösungen in der Gruppe. Die Texte sind direkt für die Anwendung in der Praxis geschrieben. Vieles davon ist nicht nur für Jugendinitiativen, sondern auch für alle anderen Formen der Selbstorganisation übertragbar und relevant.
Von Mathias Wiards, Jochen Butt in Zusammenarbeit mit „profondo – Beratungsbüro für jugend.europa.bildung“. Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 26. Verlag Stiftung MITARBEIT. Bonn 2006. 2. Auflage. 155 Seiten. Mit CD-ROM. Preis: 6 Euro. Online-Bestellung über die Webseite der Stiftung MITARBEIT möglich.

Finanzierung und Finanzmanagement
T-Kit 9
 der T-Kit-Serie als Koproduktion des Europarates und der EU-Kommission mit folgenden Fragestellungen:

  • Welche öffentlichen und privaten Finanzierungsquellen gibt es? 
  • Welche eigenen Ressourcen können ich und meine Organisation anbieten? 
  • Wie präsentiere ich mein Projekt für ein zielgerichtetes Fundraising? 
  • Wie verwalte ich mein Budget richtig? 

Download (2,38 MB, in Deutsch) über die Webseite von JUGEND für Europa.

Die zehn Stolpersteine des EU-Fundraisings ... und wie Organisationen sie überspringen können
EuropaBeratung Berlin / Zukunftsbau GmbH. Daniel Pichert
Das Ziel des Buches ist es, Kenntnisse über erfolgreiches EU-Fundraising zu vermitteln und sich dabei mit häufig gemachten Fehlern auseinanderzusetzen. Download des Buches über die Webseite des Autors.

nach oben

Weitere Literaturtipps unter Literatur und Links ...

Links

Fördertipps Schwerpunkt Europa

www.eu-foerdermittel.eu/bildung-und-jugend - EU-Fördermittelplattform mit Schwerpunkt Bildung und Jugend.

www.esf.de/portal/DE/Startseite/inhalt.html - Europäischer Sozialfonds für Deutschland

www.jugend-in-aktion.de/foerderung - Europäischer Förderkompass von Jugend in Aktion

www.emcra.eu/eu-foerdertipp - kostenlos zu abonnierender emcra EU-Fördertipp, herausgegeben 14-tägig von emcra – Europa aktiv nutzen

https://skew.engagement-global.de - Auf der Website Service für Entwicklungsinitiativen finden Städte, Gemeinden und Landkreise in ganz Deutschland Angebote zu Beratung, Finanzieller und Personeller Unterstützung, Vernetzung und Wettbewerb im Themengebiet globaler Nachhaltigkeit. Die Servicestelle ist bei der ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH angesiedelt.

www.kontaktstelle-efbb.de - Die Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. ist die offizielle nationale Kontaktstelle für das EU-Förderprogramm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« in Deutschland.

www.europa-foerdert-kultur.info - Informationsportal „Europa fördert Kultur“, betrieben von der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V., informiert über zirka 40 Förderprogramme der EU, die auch für kulturelle Vorhaben relevant sind und beantwortet so die Frage: Mit welchem Förderprogramm könnte die EU mein Vorhaben unterstützen? Eine Suche über Themenfelder oder über Programmnamen ist möglich. 

kultur.creative-europe-desk.de/nc/homepage.html - Der Creative Europe Desk KULTUR (ehemals CCP) ist die offizielle Kontaktstelle für Fragen zum Teilprogramm KULTUR im Programm KREATIVES EUROPA der Europäischen Kommission.

www.europeans-for-peace.de - Programm „EUROPEANS FOR PEACE“ der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung Zukunft“ zur Förderung internationaler Projekte im Rahmen von Partnerschaften zwischen Schulen oder außerschulischen Einrichtungen aus Deutschland und Mittel-, Ost- und Südosteuropa oder Israel. Zielgruppe sind Jugendliche zwischen 14 – 21 Jahren.

www.dfrv.de - Website des Deutschen Fundraising Verband e.V. mit einer Rubrik Spenden-FAQs. Dort gibt es allgemeine Infos zum Thema Fundraising und Sponsoring, Literaturhinweise sowie Adressen von Fundraising-Dienstleistern.

https://jugend.rlp.de/finanzierung/jugendarbeit-in-rlp - Informationen zum Sponsoring internationaler Jugendbegegnungen in Rheinland-Pfalz 

https://kulturportal-russland.de - Kulturportal-Russland, ein Projekt des Deutsch-Russischen Forums e.V.,  ist eine Informationsbörse zur Kultur Russlands und bietet einen Überblick über wichtige Institutionen, Medien, Adressen, Literaturhinweise sowie eine Linksammlung zum Thema Russland und den deutsch-russischen Kulturbeziehungen. In der Rubrik Förderung sind Förderprogramme für deutsch-russische Kulturprojekte, Wissenschafts- und Nachwuchsförderung, Übersetzer- und Journalistenprogramme aufgelistet.

www.mitarbeit.de/publikationen/shop - Zusammenstellung von Publikationen der Stiftung Mitarbeit als Arbeitshilfen für Selbsthilfe-und Bürgerinitiativen

www.ork-jugend.de/arbeitsgruppe.php#jugendfonds - Website der Oberrheinkonferenz (ORK) mit Informationen zum Jugendfonds der ORK zur Förderung von grenzüberschreitenden Jugendprojekten im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz

www.kulturraumgr.eu/de/projekte/projekt-hinzufuegen - Website des Vereins "Kulturraum Großregion" (Saar - Lor - Lux - RLP - Wallonie - Belgien) mit gemeinsamen Förderantragsformular für grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bereich Kultur

https://programmes.eurodesk.eu/ - Förderdatenbank des europäischen Informations- und Beratungsnetzwerks EURODESK

www.spendenportal.de - Spendenportal für gemeinnützige Vereine, Verbände und Stiftungen. Unter Punkt „für Organisationen" Eintrag in eine Spendendatenbank möglich, potentielle Spender können Projekte finden und auswählen. Darüber hinaus finden sich im Portal nützliche Informationen zum Thema Spenden, Sponsoring oder Freiwilligen-Management.

Fördertipps Schwerpunkt entwicklungspolitische Arbeit 

https://blog-foerdermittel.de/2019/11/foerdermittel-fuer-entwicklungspartnerschaften -  Blogbeitrag über Frödermittel für Entwicklungspartnerschaften und Entwicklungshilfe.

nach oben