x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Methodenbox Interkulturell

Methodenspeicher

Ihr Methodenspeicher ist leer.

Interview Circle - Interview-Stuhlkreis

Kennenlernmethode

Kategorien

Warming-up, Energizer & Co

Zielgruppe

Jugendliche und Erwachsene

Gruppengröße

12 Personen oder mehr. Benötigt wird eine gerade Anzahl an Teilnehmer(inne)n.

Dauer

Ca. 30 Minuten, abhängig von der Menge der gestellten Fragen

Ziele

  • Kennen lernen der Teilnehmenden untereinander.
  • Icebreaker.
  • Variante: Vorstellung eines Themas (entsprechende Fragen stellen).

Rahmenbedingungen

Für ausreichend Platz sorgen.

Vorbereitung

Fragen vorbereiten. Zwei Stuhlkreise vorbereiten (einen inneren und einen äußeren Kreis).

Ablauf

Die Teilnehmer/-innen verteilen sich auf zwei Stuhlkreise, einem inneren und einem äußeren. Jeweils ein/e Spieler/-in sitzt einem / einer anderen gegenüber. Die moderierende Person stellt Fragen. Die Spieler/-innen haben jeweils drei Minuten Zeit, um auf die gestellte Frage / Aufgabe zu antworten.

  • 1. Frage / Aufgabe: Wenn du ein Tier wärst, welches möchtest du gern sein? Warum?

Wenn die Zeit um ist, wechseln die Spieler/-innen im ÄUSSEREN Kreis den Platz und rücken fünf Plätze nach links. Jede/e hat nun ein neues Gegenüber für die nächste Frage.

  • 2. Frage / Aufgabe: Redet über die schönste oder lustigste Situation, die du vor einer Woche erlebt hast!

Wenn die Zeit um ist, wechseln die Spieler/-innen des INNEREN Kreises den Platz und rücken fünf Plätze nach links. Nach jeder Frage oder Aufgabe wechseln die Spieler/-innen in den Stuhlkreisen abwechselnd die Plätze.

Andere mögliche Fragen / Aufgaben:

  • Wenn du wählen könntest, wo wärst du jetzt am liebsten? Warum?
  • Welches ist die längste (im Sinne von Entfernung) Reise, die du je gemacht hast? Warum bist du dorthin gereist?
  • Was möchtest du einmal werden? Erzähl' uns etwas über deine Zukunftsträume!

Material

Ausreichend Stühle sollten vorhanden sein.

Auswertung

Es ist keine Auswertung vorgesehen.

Varianten

Spielablauf so ähnlich so wie vorher, aber weniger Zeit (nur zwei Minuten) für die Antworten und die Umsetzung ändert sich wie folgt:

Zuerst reden nur die Spieler/-innen aus dem ÄUSSEREN Kreis, die anderen Spieler/-innen hören nur zu. Danach sind die Spieler/-innen aus dem INNEREN Kreis dran und antworten und die anderen hören zu. Wenn die Runde um ist, werden wie weiter oben beschrieben, wieder die Plätze gewechselt.

Bei dieser Variante geht es um das Zuhören und Reden lassen, während weiter oben fröhlich aufeinander und miteinander geredet wird.

Die Fragen / Aufgaben können jederzeit an die entsprechende Situation angepasst werden.

Quelle

Die Methode wurde während des International Trainers Laboratory im Oktober 2001 von Azucena Crespo (Spanien) eingebracht und angewendet.