x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Methodenbox Interkulturell

Methodenspeicher

Ihr Methodenspeicher ist leer.

Streichholz-Methode

Zur Vorstellung der eigenen Person und als Feedback-Methode nutzbar.

Kategorien

Qualitätsentwicklung & Evaluation

Zielgruppe

In jeder Gruppe einsetzbar. In internationalen Gruppen Sprachlevel beachten!

Gruppengröße

Minimum 5 Personen, bis ca. 30 Personen zumutbar.

Dauer

Ca. 1 Minute pro Teilnehmer/-in.

Die Methode lebt von der Schnelligkeit und Spannung (brennendes Zündholz). Sie eignet sich für alle, die Schwierigkeiten haben, sich kurz zu fassen.

Ziele

  • Steigerung der Konzentration.
  • Übermittlung von Informationen und Eindrücken (zu Beginn der Veranstaltung: Erstellung eines Kurzportraits zur eigenen Person, Beruf, Erwartungen etc.; zum Abschluss: Bündelung von Eindrücken zum Zwecke der Evaluation während oder zum Abschluss einer Arbeitsphase/Seminar).

Rahmenbedingungen

Flexibel, innerhalb geschlossener Räume und in der Natur anwendbar; aber Zugwind vermeiden! Wasserbehälter oder brandfeste Unterlage parat halten (Brandgefahr).

Ablauf

Alle stehen/sitzen im Kreis.

Der/die Moderator/-in gibt je nach Zielsetzung die Frage/n vor, die beantwortet werden sollen, zum Beispiel

  • Was verbinden Sie mit dem Thema?
  • Was sind die größten Barrieren in Ihrer Arbeit?
  • Was hat mir an der Veranstaltung nicht/gefallen?
  • Wie geht es mir augenblicklich (Zufriedenheitspegel, Gruppenatmosphäre, Verbesserungsvorschläge) u.a.

Bedingung: Die sprechende Person zündet ein Streichholz an und darf nur so lange reden, bis dieses erloschen ist! Dadurch sehr gut zu steuern! Ermüdung wird vorgebeugt und der Spannungsbogen erhalten.

Material

  • 1-2 Schachteln Streichhölzer (1 Zündholz pro Person)
  • Untertasse oder anderes nicht brennbares Gefäß
  • Wasser/ Decke zum eventeullen Löschen

Auswertung

Es ist keine Auswertung vorgesehen.

Hinweise

Ein/-e Protokollant/-in kann hilfreich sein, sofern Gesagtes aufgegriffen werden soll.

Die Methode erfordert ein Sprachlevel, dass allen ermöglicht, sich spontan und dennoch tiefgründiger auszutauschen. Sie kann in jeder Sprache ausgeführt werden.

Die Arbeitssprache sollte vorab entschieden sein, um Ängste und Frustrationen zu vermeiden, aufgrund von Sprachdefiziten wenig ausdrücken zu können.

Das brennende Streichholz lenkt die Aufmerksamkeit zum Teil vom Inhalt ab.

Quelle

Ursprüngliche Quelle unbekannt; hier vorgestellt im Rahmen der von IJAB und der Deutschen Sportjuggend durchgeführten Fortbildung „Fit für ein junges Europa – Qualifizierung von Fach- und Führungskräften der Internationalen Jugendarbeit“.