x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Halina Pasitschnyk,
Fon: 0049 (0) 2191 794-414,
E-Mail: pasitschnyk(at)bkj.de

Partnertagung des deutsch-polnischen jugend.kultur.austausch 2018

02.03.18 bis 04.03.18
Tagung, europäisch
Opole, Polen

Veranstaltungsort

Hotel Festiwal

Oleska 86, Opole

Kurzinfo

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung lädt zusammen mit ihrem Kooperationspartner Polskie Stowarzyszenie Pedagogów i Animatorów KLANZA, Fachkräfte der Kulturellen Bildung aus Deutschland und Polen zur alljährlichen Partnertagung des deutsch-polnischen Netzwerks jugend.kultur.austausch ein.

Programm

Die diesjährige Partnertagung steht unter dem Thema "Was können wir voneinander lernen?". Die Partnertagung soll bereits erfahrenen als auch neuen Antragsteller(inne)n, ein Forum für den Erfahrungsaustausch und das gegenseitige Kennenlernen bieten. Wie jedes Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Vorbereitung, Planung und Verbesserung der gemeinsamen Begegnungen. Die Teilnehmer/-innen erhalten Neuigkeiten vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW), bekommen Informationen zur Antragstellung und Abrechnung und können sich von den Mitarbeiter(inne)n der BKJ und dem DPJW beraten lassen.

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte des deutsch-polnischen Jugendkultur- oder Fachkräfteaustauschs aus Deutschland und Polen, die für 2018 eine Begegnung planen und durchführen wollen. Eingeladen sind deutsch-polnische Tandems sowie Personen, die neu in den deutsch-polnischen Austausch einsteigen wollen und noch eine Partnerorganisation suchen.

In der Regel ist die Teilnahme von je einem/einer Vertreter/-in der deutschen und polnischen Partnerorganisation vorgesehen. Diese sollen durch einen/e  Sprachmittler/-in der deutschen oder der polnischen Organisation unterstützt werden.

Arbeitssprache

Arbeitssprachen sind Polnisch und Deutsch. Die Tagung wird simultan übersetzt.
Während der Partnerwerkstätten übernimmt die/der mitgebrachte Sprachmittler*in die Übersetzung.

Anmeldeschluss

20.12.17

Veranstalter

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, Klanza