x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

70 Jahre Israel

25.05.18 bis 27.05.18
Sonstige, international
Berlin, Deutschland

Veranstaltungsort

Station Berlin

Luckenwalder Straße 4-6, Berlin

Kurzinfo

Unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble lädt die Deutsch-Israelische Gesellschaft zu drei Tagen voller Programm und Lebensfreude in die Station Berlin ein. Das Festival "70 Jahre Israel" soll ein Beitrag sein, die Freundschaft zwischen Israel und Deutschland zu fördern und zu festigen. Umfangreiche Vorträge, Diskussionen und Präsentationen zeigen die Schönheit und Vielfalt Israels. Jede und jeder ist dazu eingeladen, seinen Namen auf Hebräisch schreiben zu lernen, mediterrane Köstlichkeiten zu genießen, israelische und deutsche Filme zu schauen oder einfach zur Musik von MICAR zu feiern.

Der Eintritt ist frei.

Eröffnungsfeier

Das Festival beginnt am 25. Mai um 11:00 Uhr mit der festlichen Eröffnungsfeier, musikalisch begleitet von Star-Tenor Björn Casapietra. (Anmeldung zur Eröffnungsfeier erforderlich! siehe Anmeldefrist)

Sämtliche Besucher werden Sicherheitsüberprüfungen unterzogen. Taschen, Rucksäcke und Handtaschen sowie Helme und Behältnisse aller Art sind verboten. Die Gäste werden ausdrücklich gebeten, auf deren Mitbringen zu verzichten, und sich ausschließlich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Taschen bis zu einer maximalen Größe von DIN A4 zu beschränken. Die Einhaltung dieser Regeln und Hinweise sowie ein rechtzeitiges Eintreffen helfen dabei, den Einlass so zügig wie möglich zu organisieren.

Anmeldeschluss

23.05.18

Veranstalter

Deutsch-Israelische Gesellschaft