x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Fon: 089 29071819

Was braucht Spanien?

16.07.13
Tagung, national
München, Deutschland

Veranstaltungsort

Instituto Cervantes

Alfons-Goppel-Strasse 7, München

Kurzinfo

In Krisenzeiten entfalten Klischees am wirkungsvollsten ihre Kraft, sie drohen die Oberhand im öffentlichen Diskurs zu gewinnen. Unser Bild vom anderen prägt die öffentliche Meinung, unser Verhalten sowie auch das der politischen Verantwortungsträger. Wenn die Klischees – wie jetzt - überhand nehmen, ist die Auseinandersetzung mit diesem Phänomen besonders wichtig.

Der Spanienkenner, Autor und außenpolitischer Redakteur der Süddeutschen Zeitung, Sebastian Schoepp, und Prof. Dr. Begoña Prieto Peral (University of Applied Sciences München) sprechen über den Deutsch-Spanischen Dialog im Zeichen der Krise.

Beginn: 19:30 h

Unkostenbeitrag: € 5,- / 4,- ermäßigt

Um Anmeldung wird gebeten.

Anmeldeschluss

15.07.13

Veranstalter

Instituto Cervantes München