x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Gesa Tiedemann,
Fon: 089 24226742,
tiedemann(at)petra-kelly-stiftung.de

Frisst die Arabellion ihre Kinder? Zu aktuellen Entwicklungen in Nordafrika und dem Nahen Osten

24.11.14
Sonstige, national
München, Deutschland

Veranstaltungsort

Evangelische Stadtakademie

Herzog-Wilhelm-Str. 24, München

Kurzinfo

Mit den Ende 2010 begonnenen Umwälzungen in Nordafrika und im Nahen Osten waren große Erwartungen verbunden. Die Bilanz vier Jahre danach fällt angesichts der sehr unterschiedlichen Lage in Tunesien, Ägypten, Libyen und Syrien sehr gemischt aus. Wie weit wurden die Erwartungen erfüllt? Wurde mit den Umwälzungen der Friedensprozess im Nahen Osten gefördert oder weiter behindert? Wie sind die Perspektiven? Andreas Zumach geht sachkundig auf die jeweilige Lage in den einzelnen Ländern ein.

Mit: Andreas Zumach, Journalist, internationaler Korrespondent der Berliner "tageszeitung" (taz), Genf

Der Anmeldeschluss ist nur ein Richtwert. Bitte beim Veranstalter nachfragen.

Anmeldeschluss

20.11.14

Veranstalter

Heinrich-Böll-Stiftung Bayern, Petra-Kelly-Stiftung