x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Karine Reindlmeier,
E-Mail: k.reindlmeier(at)posteo.de,
Tel: 0176 620 96 570

Werkstatt Partizipation

02.04.17
Fort-/Weiterbildung, europäisch
Lyon, Frankreich

Kurzinfo

Eine deutsch-französische Fortbildung für Multiplikator(inn)en aus der Kinder- und Jugendarbeit.

Partizipation ist zu einem wichtigen Konzept in der non-formalen Bildung und somit auch in der Kinder- und Jugendarbeit avanciert. Oft bleibt dabei jedoch unklar, wie der Begriff konkret gefüllt und in der Praxis umgesetzt werden soll. In der Fortbildung soll das ‘große’ Thema Partizipation in seinen vielfältigen Facetten aus unterschiedlichen Perspektiven gemeinsam erforscht und kreativ erarbeitet werden mit dem Ziel, auf diese Weise Anregungen für die Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen (pädagogischen) Praxis zu bekommen sowie gemeinsame internationale Projekte mit diesem Fokus zu planen und zu realisieren.

Ein wichtiger Schwerpunkt wird dabei auch die Frage sein, welche Formen von Partizipation für benachteiligte Jugendliche hilfreich sein können und auf welche Weise Partizipation zu einem wichtigen Bestandteil einer Perspektive von Antidiskriminierung werden kann.

Den genauen Anmeldeschluss erfragen Sie bitte beim Veranstalter.

Anmeldeschluss

16.02.17

Veranstalter

Berliner Arbeitskreis für politische Bildung e.V.