x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Allgemeine länderkundliche Informationen - Frankreich

Flagge von Frankreich.
Flagge von Frankreich. Bild: © dario / fotolia.com

Relevante Links, die einen allgemeinen Überblick über Land und Leute geben:

Länderinformationen des Auswärtigen Amts:  
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/frankreich-node

Informationen der Französischen Botschaft:
www.botschaft-frankreich.de

Informationen des Französischen Außenministeriums
www.diplomatie.gouv.fr/de

Länderprofil bei Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Frankreich 

Grunddaten

Einwohner: 66 317 994 (Januar 2015)

Hauptstadt: Paris
   weitere große Städte: Marseille, Lyon, Toulouse, Nizza

Amtssprache: Französisch

Bruttoinlandsprodukt je Einwohner: rund 29.652 €/Jahr (2011)

Altersstruktur: (2013)
                                      männlich         weiblich        gesamt
0-4 Jahre:                      2 059 396       1 975 244      4 034 640
5-9 Jahre:                      2 079 156       1 987 920      4 067 076
10-14 Jahre:                  2 091 827       1 998 963      4 090 790
15-19 Jahre:                  2 038 450       1 944 561      3 983 011
20-24 Jahre:                  2 005 579       1 973 699      3 979 278
Gesamt:                      10 274 408       9 880 387    20 154 795

Anteil Jugendlicher an
Gesamtbevölkerung:        15,7 %              15,1 %            30,7 %

Zum Vergleich:            
2003:                              16,2 %              15,7 %            31,9 %
1993:                              17,6 %              16,9 %            34,5 %

Lebenserwartung: Frauen 84,5 Jahre, Männer 77,6 Jahre

Bevölkerungswachstum: 0,6 %. Die Geburtenrate steigt stetig an. 2006 hatte Frankreich mit durchschnittlich zwei Kindern pro Frau die höchste Geburtenrate in der EU. Gleichzeitig altert die Gesellschaft wie in allen westlichen Staaten rapide. 2050 wird mehr als ein Drittel der Bevölkerung 60 Jahre und älter sein.

Verwaltung: Parlamentarische Präsidialdemokratie mit zwei Kammern. Dezentrale Organisation: 26 Regionen, die sich in 100 Départements untergliedern (darunter vier Überseedépartements).

Staatsoberhaupt: Präsident der Republik: Emmanuel Macron (seit 07. Mai 2017), Regierungschef: Edouard Philippe

Religion: Römisch-Katholisch: 61 %, Protestantisch: 4 %, Jüdisch: 1 %, Muslimisch: 7 %, Andere: 2 %, keine Religion: 25 %. Da Frankreich ein laizistischer Staat ist, gibt es keine offiziellen Statistiken zur Religionszugehörigkeit. Die Zahlen beruhen auf einer Umfrage des Institut français d'opinion publique aus dem Jahr 2011. Zum Download. 

Inflationsrate: 2,0 % (2011)

Arbeitslosenquote (Juni 2010): 9,7 % beziehungsweise 9,9 % inkl. Überseegebiete, Jugendarbeitslosigkeit (15- bis 24-Jährige): 17,2 % 

Internationale Mitgliedschaften: Vereinte Nationen (1945), Weltbank (1945), Internationaler Währungsfonds (1945), OEED/OECD (1948), NATO (1949, seit 1958 ohne militärische Integration), Europarat (1949), EG/EU (1951), Mitglied der OSZE (1973) sowie in allen wichtigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen

QuellenAuswärtiges AmtFranzösisches AußenministeriumEurostatInstitut National de la Statistique et des Études ÉconomiquesWikipedia, http://www.jeunes.gouv.fr/IMG/pdf/Chiffres_cles_jeunesse_2013.pdf