x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Allgemeine länderkundliche Informationen - Griechenland

Skulpturen mit tragender Funktion an der Akropolis.
Skulpturen mit tragender Funktion an der Akropolis.Bild: AkerrarenAdarrak /pixabay.com

GRIECHENLAND

Relevante Links, die einen allgemeinen Überblick über Land und Leute geben:

Länderinformationen des Auswärtigen Amtes:  
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/griechenland-node

Informationen der Griechischen Botschaft:
www.mfa.gr/germany/de/

Länderprofil bei Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Griechenland

Länderprofil bei CIA World Fact Book:
https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/gr.html

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr:
http://www.visitgreece.gr

Grunddaten

Einwohner: 10,768,477 (CIA Worls Fact Book, Juli 2017)

Hauptstadt: Athen
weitere große Städte: Thessaloniki, Patras, Iraklio   

Amtssprache: Griechisch

Altersstruktur: (2015)
                                     männlich         weiblich        gesamt in %
0-14 Jahre:                   767,245         722,1313     13,83%
15-24 Jahre:                 532,179        509,487         9,67%
25-54 Jahre:              2 275,984     2 295,082        42,45%
55-64 Jahre:                 692,420         721,641       13,13%
über 65 Jahre:              986,816      1 265,310       20,91%

Lebenserwartung: Frauen 83,3 Jahre, Männer 77,9 Jahre

Bevölkerungswachstum: -0.01%

Verwaltung: Seit 1974 parlamentarische Demokratie, Einkammersystem mit 300 Abgeordneten.
13 Regionen (Periferien) bilden die regionale Ebene. Jede Region wird von einem Regionspräsidenten und einem Regionsrat verwaltet. Diese werden auf kommunaler Ebene gewählt. Jede Region wird in weitere regionale Einheiten (Periferiakes Enotites) untergliedert und von einem ernannten Unterregionspräsidenten verwaltet, der aus der Fraktion des Regionspräsidenten stammt. Die Regionen untergliedern sich weiter in insgesamt 325 Gemeinden, die die kommunale Ebene bilden.
Hinzu kommt eine 14. Region, die selbstverwaltet ist und weitgehend unabhängig fungiert. Das ist der Heilige Berg Athos, der „Dritte Finger“ von Chalkidiki.

Staatsoberhaupt: Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos (seit 13.03.2015)

Religion: Griechisch-Orthodoxe Kirche: 98% 

Inflationsrate: -1,27% (Juli 2017, Statista)

Jugendarbeitslosenquote (15 - 24 Jahre): 44,4% (Stand Januar 2017, Statista)

Internationale Mitgliedschaften: Vereinte Nationen, EU, EMU, NATO, Europarat, UNCTAD, ECE, ILO und andere Sonderorganisationen der Vereinten Nationen

Quellen: Statistisches Bundesamt, Auswärtiges Amt, Wikipedia, CIA World Factbook, Statista - Das Statistik-Portal (Inflationsrate), Statista - Das Statistik-Portal (Youth unemployment rate)