x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Allgemeine länderkundliche Informationen - Israel

Jerusalem.
Jerusalem.Bild: © Dejan Gileski / fotolia.com

Hier eine Übersicht relevanter Links, die einen Überblick über Land und Leute geben: 

Länderinformationen Israel – Auswärtiges Amt
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/israel-node

Land und Leute - Botschaft des Staates Israel in Deutschland
http://embassies.gov.il/berlin/AboutIsrael/Pages/%C3%9Cber%20Israel.aspx

About Israel - Außenministerium des Staates Israel (Englisch)
http://mfa.gov.il/MFA/AboutIsrael/Pages/default.aspx

Israel Government Portal – Regierung des Staates Israel (Englisch) www.gov.il/firstGov/english

Central Bureau of Statistics (CBS) – Statistikbüro der Israelischen Regierung (Englisch)
http://www1.cbs.gov.il/reader/cw_usr_view_Folder?ID=141

Israel – Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Israel

Grunddaten

Einwohner: 8,462 Millionen (2015)

Hauptstadt: Jerusalem

andere große Städte: Tel Aviv-Yafo, Haifa, Rishon Le-Ziyyon, Ashdod, Petah Tiqwa, Be'er Sheva, Netanya

Amtssprachen: Hebräisch und Arabisch

Altersstruktur: Anteil an der Bevölkerung 0-14 Jahre: 27,95 %; 15-24 Jahre: 15,5 %; 25-54 Jahre: 37,13 %; 55-64 Jahre: 8,57 %; über 65 Jahre: 10,85 % (2015)

Lebenserwartung: Männer 80,43 Jahre, Frauen 84,21 Jahre (2015)

Bevölkerungszuwachs: 2 % (2015)   

Bevölkerungsgruppen: jüdisch 74,9 % (6,34 Millionen), arabisch 20,7 % (1.76 Millionen), andere 370.000 (2015)

Religionen: 75 % Juden, 17,5 % Muslime, 2 % Christen, 1,6 % Drusen und 3,9 % andere Religionen (2013)

Regierungsform: parlamentarische Demokratie mit Legislative, Exekutive und Judikative

Staatsoberhaupt: Präsident Reuven Rivlin (seit 24.07.2014)

Regierungschef: Premierminister Benjamin Netanyahu (Regierung seit 14.05.2015)

Verwaltungsstruktur: sechs Verwaltungsbezirke (Mechosot) jeweils mit Bezirkshauptstadt, Bezirksregierung und Bezirksgericht: Jerusalem, Norden, Haifa, Zentrum, Tel Aviv, Süden; 15 Unterbezirke (Nafot)

Klima: drei Klimazonen: Küstenebene - feuchtheiße Sommer und milde regenreiche Winter (z.B. Tel Aviv); Bergland - warme trockene Sommer, kalte Winter (z.B. Jerusalem); Wüste - heiße und trockene Sommer, milde Winter (z.B. Negev)

Sonstige Daten

Bruttoinlandsprodukt per Kopf: 33.200 US-Dollar (2015)

Beschäftigungsrate: 60.4% (2015)

Arbeitslosigkeit: 5,9 (2015)

Inflationsrate: - 0,14 % (2015)

Internationale Mitgliedschaften: Vereinte Nationen, CCC (Weltzollorganisation), FAO (VN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation), WTO (Welthandelsorganisation), IAEO (Internationale Atomenergie-Organisation), IBRD (Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung), ICAO (Internationale Zivilluftfahrt-Organisation), IDA (Internationale Entwicklungsorganisation), IFC (Internationale Finanz-Corporation), ILO (Internationale Arbeitsorganisation), IWF (Internationaler Währungsfonds), IMO (Internationale Seeschifffahrt-Organisation), ITU (Internationale Fernmeldeunion), UNESCO (VN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur), UPU (Weltpostverein), WHO (Weltgesundheitsorganisation), ECE (UN-Wirtschaftskommission für Europa), UNDCP (Internationales Drogenkontrollprogramm der UN), UNICEF (Kinderhilfswerk der VN), WMO (Weltorganisation für Meteorologie), Interpol, ECOSOC-ESCWA (Wirtschafts- und Sozialrat der VN/ Wirtschafts- und Sozialkommission für Westasien), HABITAT (VN-Programm für menschliches Siedlungswesen), IOM (Internationale Organisation für Migration), ISO (International Standards Organization), UNCTAD (Handels- und Entwicklungskonferenz der VN), UNHCR (Hoher Kommissar der VN für Flüchtlinge), UNIDO (VN-Organisation für industrielle Entwicklung), WIPO (Weltorganisation für geistiges Eigentum), UNV (VN-Freiwilligenprogramm), UNITAR (VN-Ausbildungs- und Forschungsinstitut), UPOV (Internationales Übereinkommen zum Schutz von Pflanzenzüchtungen), ESCAP (Wirtschafts- und Sozialkommission für Asien und den Pazifik), ECA (Wirtschaftskommission für Afrika), ECLA (Europäisches Klassifikationssystem), OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), IOC (Internationales Olympisches Komitee), FIFA (Internationale Föderation des Verbandsfußballs), UEFA (Vereinigung Europäischer Fußballverbände)

Quellen: Auswärtiges Amt, Israelisches Statistikbüro/Central Bureau of Statistics (Englisch), CIA World Factbook (Englisch)

nach oben