x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Willkommen bei den Länderinfos: POLEN

Der Palast des Präsidenten. Foto: EPA Photo, Janek Skarzynski
Der Palast des Präsidenten. Foto: EPA Photo, Janek Skarzynski

Der Text gliedert sich in die vier Kapitel: 

Im Impressum erhalten Sie Informationen über Erstellungsdatum, Verfasser/-in und Ansprechpartner/-in.

News Polen sowie Mittel- und Osteuropa

Vom 16.11.2018 bis 20.01.2019 können sich alle in Deutschland lebenden 16- bis 26-jährigen online unter www.young-eu.com am Wettbewerb Young Europe (#YoungEurope) beteiligen. Gesucht werden kreative Beiträge zur Zukunft Europas als Text, Video oder Audio.

Weiterlesen

Mit dem CrossCulture Programm (CCP) erhalten junge Berufstätige und freiwillig Engagierte die Möglichkeit, ihre pro­fessionellen und interkulturellen Kompetenzen durch einen acht- bis zwölfwöchigen Stipendienaufenthalt in einer Gastorganisation zu erweitern.

Weiterlesen

Der Jugendministerrat der Europäischen Union (EU) hat auf seiner Sitzung am 26. November 2018 die neue EU-Jugendstrategie für den Zeitraum 2019-2027 verabschiedet. Diese regelt die zukünftige Zusammenarbeit der EU-Mitgliedsstaaten in der europäischen Jugendpolitik.

Weiterlesen

Die Jugendminister/-innen der Europäischen Union tagten am 26. November 2018 in Brüssel. Dort haben sie gemeinsam vereinbart, die Angebote des Programms Erasmus+ für den Zeitraum 2021-2027 zu erweitern und noch mehr Personen als bisher den Zugang zum Programm zu ermöglichen, um so alle Ebenen der allgemeinen und beruflichen Bildung zu berücksichtigen.

Weiterlesen

Die Bewerbungsphase für die europäische Jugendhauptstadt für das Jahr 2022 ist eröffnet. Der Titel 'Europäische Jugendhauptstadt' wird vom Europäischen Jugendforum verliehen, um die Jugendpartizipation zu fördern und junge Menschen und die europäische Identität zu stärken.

Weiterlesen
Europaflagge und Europakarte.
Bild: © sunt / fotolia.com

Der europäische Jugendministerrat hat sich in seiner Sitzung am 26. November 2018 auf eine Position zum Europäischen Solidaritätskorps (ESK) für den Zeitraum 2021-2027 geeinigt. Der ESK bietet hunderttausenden Jugendlichen in Europa die Möglichkeit, sich im Rahmen von Solidarmaßnahmen zu engagieren.

Weiterlesen

Die Stadt Klaipėda wird Europäische Jugendhauptstadt 2021 und darf den Titel für ein Jahr führen. In diesem Jahr können innovative Ideen, Projekte und Aktivitäten präsentiert werden, die die Jugend stärken, die Jugendpartizipation fördern und die europäische Identität stärken.

Weiterlesen

Für Schüler und Studenten soll es nach dem Willen des Landtags in Schwerin künftig mehr Möglichkeiten zum Austausch mit Altersgefährten in Nord- und Osteuropa geben. Das Parlament sprach sich am 21.11.18 dafür aus, die europäische Jugendbildungs- und Begegnungsarbeit voranzutreiben.

Weiterlesen

Finnland hat den Vorsitz im Europarat übernommen. Die Übergabe fand am 21. November 2018 in Strasbourg statt. Schwerpunkte sind: das System der Menschenrechte und die Rechtsgrundsätze in Europa zu stärken, die Gleichberechtigung und Rechte von Frauen zu unterstützen sowie eine offene und inklusive Gesellschaft zu fördern.

Weiterlesen

Die Stiftung »Phoenix – 21 century« möchte unter dem Titel »Together to learn EU history and to build our EU history« einen Antrag auf Förderung einreichen und sucht dafür noch einen Partner.

Weiterlesen