x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Willkommen bei den Länderinfos: TÜRKEI

Bildquelle: © refleXtions - Fotolia.com

Der Text gliedert sich in die vier Kapitel: 

Im Impressum erhalten Sie Informationen über Erstellungsdatum, Verfasser/-in und Ansprechpartner/-in.

News Türkei sowie Südeuropa & Mittelmeerraum

Die Stadt Tirana, Albanien, wurde als Europäische Jugendhauptstadt (EYC) für das Jahr 2022 ausgewählt. Sie wurde aus fünf Finalistenstädten ausgewählt.

Weiterlesen
Europaflagge und Europakarte.
Bild: © sunt / fotolia.com

Die Europäische Kommission hat jetzt den Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen für Erasmus+ 2020 veröffentlicht. Das Budget für 2020 wurde um 12 Prozent erhöht und beträgt jetzt über 3 Mrd. Euro.

Weiterlesen

Der EU-Jugendministerrat hat am 22. November 2019 getagt und Schlussfolgerungen für die Aus- und Fortbildung von Fachkräften der Jugendarbeit sowie zur Weiterentwicklung der digitalen Jugendarbeit verabschiedet. Zudem wurde über die Rolle der Jugendarbeit im Zusammenhang mit dem Thema Klimaschutz diskutiert.

Weiterlesen
Kinder um eine Weltkugel herum.
Bild: © queidea / Fotolia.com

Anlässlich des 30. Jahrestages der UN-Konvention über die Rechte des Kindes hat die EU am 19. November ihre Entschlossenheit bekräftigt, die Rechte von Kindern weltweit zu schützen. Die EU verpflichtet sich erneut gegenüber den Grundsätzen des Übereinkommens und dazu, Kindern Priorität einzuräumen.

Weiterlesen

Im Jahr 2019 konzentrierte sich die Jugend europäischer Volksgruppen (JEV) auf die 'Jugendbeteiligung' als grundlegendes Thema für junge Menschen. Dazu wurde ein Toolkit zum Thema 'youth participation' auf Englisch verfasst.

Weiterlesen

Die EU gewährt dem Vereinigten Königreich wie gewünscht einen Aufschub bis zum 31. Januar 2020, um einen geregelten Austritt aus der EU sicherzustellen. Wie würde sich ein Austrittsabkommen auf Erasmus+ auswirken? Welche Folgen hätte ein No-Deal-Brexit?

Weiterlesen

Die Europäische Kommission hat am 11. November ihre Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das Europäische Solidaritätskorps (ESK) 2020 veröffentlicht. Für die Unterstützung von Solidaritätsmaßnahmen für junge Menschen im Jahr 2020 stehen voraussichtlich 117 Mio. Euro zur Verfügung.

Weiterlesen

Ziel der aktuellen Umfrage von Eurodesk, ERYICA, SALTO und der EU-CoE Youth Partnership ist es, die in ESCO definierte Berufsbezeichnung Jugendarbeiter/Jugendarbeiterin auf ihre Aktualität hin zu überprüfen und eine neue, bisher nicht vorhandene Definition für Fachkräfte, die im Bereich der Jugendinformation arbeiten, zu ergänzen.

Weiterlesen

Seit 2009 gibt es den internationalen Freiwilligendienst kulturweit von Deutscher UNESCO-Kommission und Auswärtigem Amt. Die Verbleibstudie „10 Jahre Freiwilligendienst kulturweit“ geht der Frage nach, wie der Freiwilligendienst die Jugendlichen prägt und sie auch nach zehn Jahren noch begleitet.

Weiterlesen

Das International Forum for Volunteering in Development (Forum) hat globale Standards für die Freiwilligenarbeit entwickelt und auf seiner Jahreskonferenz in Kigali (Ruanda) vorgestellt. Diese leisten nicht nur einen Beitrag zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals, SDG), sie steigern auch den Nutzen der Arbeit und das Wohlbefinden der Freiwilligen.

Weiterlesen