x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

News November 2017

Schulen können die guten Förderbedingungen 2018 für eine europäische Schulpartnerschaft nutzen und sich jetzt mit Ihren Partnern auf die Online-Antragstellung vorbereiten.

Weiterlesen

Die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) fördert 2018 mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes und der Robert Bosch Stiftung wieder deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen. Anträge auf Förderung sind spätestens bis zum 15. Februar 2018 bei der Stiftung EVZ einzureichen.

Weiterlesen

Für das Programmjahr 2018-2019 werden zwei Jugenddelegierte zur UN-Generalversammlung gesucht. Bewerbungsfrist: 9. Januar 2018.

Weiterlesen

Die Friedrich-Ebert-Stiftung führte 2016/2017 eine repräsentative Umfrage unter 9.000 jungen Menschen im Alter von 16 bis 30 Jahren aus Ägypten, Bahrein, Jemen, Jordanien, Libanon, Marokko, Palästina, Syrien und Tunesien durch.

Weiterlesen

Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach in ihrem Video-Podcast #39/2017 vom 25. November 2017 über den bevorstehenden Gipfel zwischen der Afrikanischen und der Europäischen Union. Dort betonte sie auch, dass daran gearbeitet wird, mehr Austausch zwischen Europa und Afrika zu ermöglichlichen.

Weiterlesen

Der EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Tibor Navracsics, und der chinesische Vize-Premierminister Liu Yandong trafen sich am 13. und 14. November 2017 anlässlich des 4. hochrangigen EU-China-Dialogs zwischen den Menschen in Schanghai.

Weiterlesen

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) bietet 2018 wieder die Förderung deutsch-polnischer und trilateraler Gedenkstättenprojekte an. Die geförderten Begegnungen sollen darauf abzielen, Jugendlichen ein Lernen aus der Geschichte zu ermöglichen, um eine gemeinsame europäische Zukunft zu gestalten.

Weiterlesen