x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

News Oktober 2017

Das DFJW ruft Sie anlässlich des Jahrestages der Deutsch-Französischen Freundschaft dazu auf, kreative Projekte einzureichen, die den Austausch zwischen beiden Ländern fördern. Das DFJW unterstützt jedes Jahr im Januar Projekte, die sich rund um die Sprache und die Kultur des benachbarten Landes drehen.

Weiterlesen

Unter dem Motto 'Celebrate Diversity! Youth Exchange For All' können ab sofort Fördermittel für Austauschprojekte in den Jahren 2018 und 2019 im Programm EUROPEANS FOR PEACE beantragt werden. Bewerbungsfrist: 22. Januar 2018.

Weiterlesen

In den Russland-Analysen Nr. 341 vom 6. Oktober 2017 sind Beiträge der Autoren Anna Schwenck und Félix Krawatzek zur Jugendpolitik in Russland und zu Jugendprotesten der russischen Jugend nachzulesen.

Weiterlesen

Auf dem Portal der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative (DAJ) gibt es jetzt eine Akteursdatenbank. Sie dient dazu, Akteure im Jugendaustausch mit afrikanischen Ländern sichtbarer zu machen und die internationale Vernetzung der Träger zu ermöglichen.

Weiterlesen

Das neu erschienene Handbuch der Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur (Europäische Kommission) 'Improving youth work' ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Qualitätsentwicklung in der Jugendarbeit einführen kann.

Weiterlesen

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) setzt 2018 den USA-Austausch für Fachkräfte aus dem Sozialbereich der Kinder- und Jugendhilfe fort. Das Programm wird vom deutschen Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Partner in den USA ist der Council of International Programs.

Weiterlesen

Ab 2018 gibt es für die neue Projektform "Erasmus+ Schulpartnerschaften" ein eigenes Antragsformular. Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) veröffentlicht alle Fragen, die im künftigen Antrag beantwortet werden müssen.

Weiterlesen

In einem Beitrag in den Polen-Analysen Nr. 205 vom 19. September 2017 geht Autor Tomasz Szlendak auf das Interesse und das Engagement junger Polinnen und Polen für politische Themen ein.

Weiterlesen

Das 2016 geänderte estnische Wahlgesetz zu den Kommunalwahlen ermöglicht es in diesem Jahr erstmals, dass Jugendliche bereits mit 16 Jahren an der Wahl teilnehmen können.

Weiterlesen
Bild: vitieubao/pixabay   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) hat die Ergebnisse ihrer Umfrage zu Jugendbegegnungen mit und in Ländern des Globalen Südens vorgelegt. Sie zeigen Erfolgsfaktoren für eine gelungene Zusammenarbeit mit Partnern im Globalen Süden und Instrumente, die bei Planung und Umsetzung bereits gut funktionieren.

Weiterlesen