x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Seit März 2017 liefen die Vorbereitung, Planung und Entwicklung der neuen Strategie des Europarats für den Jugendbereich ab 2020: Nun steht die Strategie 2030 kurz vor dem Launch. Für den offiziellen Start der Strategie für den Jugendbereich 2030 käme, die Zustimmung des Ministerkomitees vorausgesetzt, nach aktuellem Stand der 23. Januar 2020 in Frage.

Weiterlesen
Junge, der einen Bildschirm antippt.
Bild: © Helix2012 / fotolia.com

Im November 2019 tagte der Rat "Bildung, Jugend, Kultur und Sport" der Europäischen Union u.a. zu den Themen digitale Jugendarbeit und Aus- und Weiterbildung von Jugendbetreuerinnen und ‑betreuern. Die wichtigsten Ergebnisse des Rats ..

Weiterlesen

Der DBJR-Hauptausschuss hat am 11. Dezember 2019 die Position „Internationale Jugendarbeit gewährleisten! Die finanzielle Förderung der internationalen Kinder- und Jugendarbeit umfassender und bedarfsgerecht strukturieren!“ beschlossen.

Weiterlesen
Jugendliche halten sich an den Händen.
Bild: © Franz Pfluegl / fotolia.com

Der Preis 'Junger Europäer des Jahres' wird an junge Menschen verliehen, die sich durch ehrenamtliches Engagement und /oder Engagement für das internationale Verständnis sowie die Integration Europas vorbildlich hervorgetan haben.

Weiterlesen

Der Europäische Karlspreis der Jugend wird jedes Jahr vom Europäischen Parlament und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen an europäische Projekte junger Menschen verliehen. Eingereicht werden können Initiativen von jungen Menschen, die sich für die Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern einsetzen.

Weiterlesen
Gruppe von Jugendlichen lernt zusammen.
Bild: © Mathias Enter / fotolia.com

MEET UP! bringt seit 2014 junge Menschen aus Deutschland und der Ukraine zusammen. Gefördert werden deutsch-ukrainische Projekte, die wirksame Veränderungen auf den Weg bringen wollen.

Weiterlesen
Ballons in den Farben der ukrainischen Fahne (gelb und blau).
Bild: © Igor Zhorov / fotolia.com

Das neue gemeinsame Förderprogramm 'Culture for changes' unterstützt deutsch-ukrainische Kultur- und Kunstprojekte.

Weiterlesen

Unter dem Motto 'Lernen wie Erasmus' widmet sich das Magazin 'Austausch bildet' im Dezember 2019 in seinem Schwerpunkt dem EU-Bildungsprogramm Erasmus+.

Weiterlesen

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) bietet 2020 erneut das Förderprogramm 'Wege zur Erinnerung' an – eine besondere Förderung für Projekte, in denen die Thematik der NS-Herrschaft und des Zweiten Weltkriegs ein wichtiger Programmbestandteil ist.

Weiterlesen
Gruppe junger Menschen.
Bild: © DisobeyArt / AdobeStock

Das Europäische Jugendforum hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung in Amiens seine Strategie für die nächsten vier Jahre verabschiedet. Neben dem Anspruch, eine wachsende Plattform zu sein, wird sich das Jugendforum dafür einsetzen, die Welt für Jugendliche sicherer und freundlicher zu gestalten und ein passendes Umfeld für die Arbeit der Jugendorganisationen zu schaffen.

Weiterlesen