EP19-Kampagne "jung & wählerisch" motiviert junge Wahlberechtigte, am 26. Mai wählen zu gehen (01.02.2019)

Als Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik wird Polis180 jungen Wähler/-innen vor der Wahl zum Europäischen Parlament im Rahmen der Kampagne "jung & wählerisch" Europapolitik nahebringen, um die Wahlbeteiligung der 18- bis 35-Jährigen in Deutschland zu steigern.

Die Kampagne verbindet Elemente der eher informierenden politischen Bildung mit stark partizipativen Elementen, um die kritische Auseinandersetzung möglichst vieler junger Menschen mit EU-Politik und nachhaltiger politischer Beteiligung zu fördern.

Ziele der Kampagne zur Europawahl 2019 "jung & wählerisch" sind:

  • junge Wähler/-innen über die Strukturen der EU, die Rolle des Europäischen Parlaments und die für junge Bürger/-innen relevanten politischen Errungenschaften zu informieren und diese somit für die Beteiligung an der Wahl zu mobilisieren.
  • junge Wähler/-innen über die Wahlprogramme der europäischen Parteigruppen und deutschen Parteien zu informieren und somit eine wohlinformierte Wahlentscheidung zu ermöglichen.
  • junge Wähler/-innen zur langfristigen kritischen Auseinandersetzung mit Europapolitik einzuladen, um ein nachhaltiges Interesse für Europapolitik zu generieren.

EP19-Kampagne: jung & wählerisch (PDF)

Weitere Informationen zur "jung & wählerisch" gibt es auf der Webseite von Polis180.

Quelle: Polis180