x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

DAJ nimmt 2019 die Kompetenzentwicklung von Jugendlichen durch Freiwilligendienst und Austausch stärker in den Fokus (12.03.2019)

Wie die Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative (DAJ) in ihrem akuellen Newsletter berichtet, wird sie 2019 das Thema der Kompetenzentwicklung junger Menschen durch Freiwilligenarbeit und Austausche noch näher in den Blick nehmen:

"Das Interesse an dem Thema ist in jugendpolitischen Debatten aktuell besonders groß. Die Außenminister der AU und EU kündigten bei einem Treffen Ende Januar 2019 in Brüssel die Förderung einer „Kultur der Mobilität“ zwischen Jugendlichen aus Europa und Afrika zwecks der Entwicklung zukunftsfähiger Kompetenzen an. Erstmals ernannte die Afrikanische Union im November 2018 ein AU-Beratungsgremium für Jugendfragen und eine AU-Sonderbeauftragte für Jugend. Die neue EU-Jugendstrategie 2019 - 2027 ist unter den Schlagworten „Beteiligung, Begegnung und Befähigung“ zusammengefasst und betont die Wichtigkeit internationaler Vernetzung bei der Stärkung von Jugendlichen. Die Wildlife and Environment Society of South Africa (WESSA), Partnerorganisation der DAJ, führt 2019 mehrere Workshops durch, die das Thema auf Basis der Expertise der zivilgesellschaftlichen Partner in Deutschland und in afrikanischen Ländern analysieren. Auf der Grundlage des Ansatzes „Kompetenzen durch Austausch“ erkundet WESSA in Südafrika Connective Cities-Partnerschaften, die für den Aufbau von Kompetenzen in der nachhaltigen Wirtschaft genutzt werden können. Ziel ist dabei eine Umgebung für Jugendliche zu schaffen, die es ihnen ermöglicht, durch thematisch fokussierte Austausche gefragte Jobkompetenzen zu erwerben. Der erste Workshop hierzu wird im Frühsommer 2019 in Südafrika stattfinden."

Zur DAJ-Webseite: daj.engagement-global.de

Quelle: DAJ Newsletter März 2019