x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

dsj informiert: Sportvereine für internationalen Jugendaustausch im Sport gesucht (31.05.2019)

Die Deutsche Sportjugend (dsj) sucht Sportvereine, die an der Umsetzung von internationalen Jugendbegegnungen ab dem Jahr 2020 interessiert sind. Die teilnehmenden Jugendgruppen können im Alter von ca. 10 – 26 Jahren sein.

Ziel dieser Begegnungen, bei denen der Sport als verbindende Kraft im Zentrum steht, ist das Zusammenkommen Jugendlicher aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Die Deutsche Sportjugend möchte jeden dazu ermutigen, über den Tellerrand des heimischen Sportlebens hinaus zu schauen und andere Bräuche und Strukturen zu erkunden, um prägende Erfahrungen zu sammeln und die internationale Gemeinschaft durch das Medium Sport zu erleben.

Die Deutsche Sportjugend bietet folgenden Service an:

  • Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Partnerorganisation mit möglichst gleicher Sportart und ähnlicher Altersstruktur für euren Verein
  • Organisation von bilateralen Partnertagungen, bei denen ein persönliches Kennenlernen mit dem neuen Partnerverein möglich ist
  • Kontinuierliche Beratung und Begleitung der Sportvereine bei der Vorbereitung ihres Jugendaustauschs
  • Förderung der Jugendbegegnungen aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans (KJP) des Bundes

Es besteht bereits enger Kontakt und ein umfangreiches Netzwerk mit Partnerorganisationen der Länder Frankreich, Griechenland, Israel, Polen, und Russland. Mit diesen Ländern organisiert die dsj regelmäßig Partnertagungen, bei denen im Vorfeld passende Vereine „gematcht“ und dann persönlich kennengelernt werden können.

Grundsätzlich sind weltweite Austauschbegegnungen auch mit anderen Ländern möglich. Während der Partnertagung kann dann auf persönlicher Ebene in die erste Planung eines Austauschs eingestiegen werden. Auf dem Programm dieses Formats stehen vor allem umfangreiche Informationen rund um die Planung und Durchführung einer Jugendbegegnung. Neben wichtigen organisatorischen und inhaltlichen Aspekten gibt es Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten und der Antragsstellung von Begegnungen.

In den Jahren 2019 und 2020 werden folgende Partnertagungen angeboten:
Partnertagungen 2019

  • Deutsch-Russische Partnertagung, 22. bis 27. September 2019
  • Deutsch-Französische Partnertagung, 18. bis 20. Oktober 2019, Lyon

Partnertagungen 2020

  • Deutsch-Griechische Partnertagung Februar 2020
  • Deutsch-Polnische Partnertagung  Frühjahr 2020
  • Deutsch-Israelische Partnertagung  Frühjahr 2020

Interessierte Vereine können bis zum 30. Juni 2019 das Formular zur Suche eines Partnervereins ausfüllen.

Bei Interesse und Fragen steht das internationale Team in der dsj-Geschäftsstelle zur Verfügung:
Ferdinand Rissom, E-Mail: rissom(at)dsj.de Fon: 069 6700 332
Sonja Thiel, E-Mail: thiel(at)dsj.de, Fon: 069 6700 613

Mehr Informationen gibt es unter www.dsj.de

Quelle: Deutsche Sportjugend (dsj)