Europäische Leitideen für digitale Jugendarbeit erschienen (01.10.2019)

Im Rahmen einer europäischen Partnerschaft von Akteuren der Jugendarbeit in Europa wurden europäische Leitlideen der digitalen Jugendarbeit (Englisch) entwickelt. Diese Leitlinien sollen den Jugendarbeitssektor und die politischen Entscheidungsträger im Bereich der digitalen Jugendarbeit informieren und unterstützen, z.B. in Form von Schulungsmaterialien und 'Good Practice'-Beispiele zu verschiedenen Aspekten der digitalen Jugendarbeit. Die digitale Transformation wirkt sich auf vielfältige Weise auf die Gesellschaften aus. Das ganze Leben junger Menschen wird von diesen Veränderungen geprägt sein.

Die digitale Jugendarbeit kann mithilfe von Technologien die Dienste der Jugendarbeit zugänglicher und relevanter machen. Es können Gelegenheiten und Räume geschaffen werden, in denen junge Menschen eine kritische, innovative und wertebasierte Perspektive auf die digitale Transformation entwickeln und Mitgestalter einer positiven digitalen Zukunft werden können.

Diese Ergebnisse wurden offiziell auf der Konferenz 'Youth work in the digital age - What Next?' In Schottland vorgestellt, die von dem Partner YouthLink Scotland ausgerichtet wurde.

Quelle: Europäisches Jugendforum und National Youth Council of Ireland