2018 nutzten 110.120 Teilnehmende aus Deutschland die Mobilitätsangebote des europäischen Bildungsprogramms Erasmus+. Über 2000 deutsche Erasmus+-Projekte erhielten einen Gesamtzuschuss von knapp 200 Mio. Euro.

Weiterlesen

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) hat 2020 wieder den ifa-Forschungspreis Auswärtige Kulturpolitik ausgeschrieben. Damit wird eine herausragende und die Forschung besonders weiterführende Dissertation ausgezeichnet, die Themen an der Schnittstelle zwischen Kultur und Außenpolitik erforscht.

Weiterlesen

Mit dem Europapreis Blauer Bär ehren das Land Berlin und die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland jährlich beispielhaftes, bürgerschaftliches Europa-Engagement von Berliner/-innen in allen Politik- und Gesellschaftsbereichen.

Weiterlesen

Eine globale Kampagne zur Bürgerbeteiligung, die von einem breiten Bündnis von Bürgerinitiativen, zivilgesellschaftlichen Gruppen und Netzwerken aus der ganzen Welt ins Leben gerufen wurde, fordert die Schaffung einer Weltbürgerinitiative anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Vereinten Nationen (UNO).

 

 

Weiterlesen

Der Bereich Beteiligung & Information von SALTO (SALTO Participation & Information) vergibt Preise - die sogenannten SALTO PI Awards - an spannende Projekte aus den Bereichen Jugendbeteiligung, Kompetenz im Umgang mit Medien und Informationen und Kommunikation. Die Bewerbung bzw. Nominierung eines Projekts ist bis 5. Februar 2020 möglich.

Weiterlesen

Ein neuerschienener Bericht von YMCA mit dem Titel „Out of Service“ zeigt die massiven finanziellen Kürzungen im Jugendhilfebereich in England und Wales innerhalb der letzten acht Jahre auf.

Weiterlesen

Der Europarat hat seine neue Strategie im Jugendbereich vorgestellt. Diese ist auf 10 Jahre bis 2030 ausgelegt. Thematische Schwerpunkte liegen auf: Jugend und Wiederbelebung einer pluralistischen Demokratie; Zugang junger Menschen zu Rechten; Zusammenleben in friedlichen und integrativen Gesellschaften; Jugendarbeit.

Weiterlesen

Am 22. Januar findet der 17. Deutsch-Französische Tag statt, der die seit vielen Jahren bestehende Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland feiert. Dieses Jahr steht der Tag unter dem Motto „Deutschland und Frankreich – Gemeinsam gegen Rassismus und Antisemitismus“.

Weiterlesen

Jedes Jahr erhält eine neue europäische Stadt die Gelegenheit, ihre innovativen Ideen, Projekte und Aktivitäten vorzustellen. Für das Jahr 2023 haben sich sechs Städte für den Titel der Europäischen Jugendhauptstadt beworben.

Weiterlesen

In den Jahren 2018 und 2019 beschäftigte sich ConAct im Rahmen des Projektes „Living Diversity in Germany and Israel“ intensiv mit dem Thema Jugendaustausch in den Migrationsgesellschaften Deutschlands und Israels. Die dazu veröffentlichte Broschüre wirft ein Licht auf die Migrationsgesellschaften beider Länder und auf einige Herausforderungen, die sie für Pädagog(inn)en und Jugendarbeiter/-innen darstellen.

Weiterlesen