x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Mit dem CrossCulture-Programm (CCP) setzt sich das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) als Partner des Auswärtigen Amtes seit 2005 für den interkulturellen Dialog und die Stärkung der Netzwerkbildung zwischen Deutschland und islamisch geprägten Ländern einsetzt. Seit 2016 besteht auch die Kooperation mit den Ländern der östlichen Partnerschaft und Russland. Bewerbungsschluss für die laufende Phase: 12. Januar 2018.

Weiterlesen

Mit dem neuen Film „Duale Berufsausbildung in Deutschland“ erweitert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ab heute sein breites YouTube-Angebot an Videos über Berufsbildung. In elf Sprachen hat die Zentralstelle der Bundesregierung für internationale Berufsbildungskooperation (GOVET) im BIBB den neuen, erklärenden Film produziert.

Weiterlesen

Das Jahresprogramm 2018/19 zum internationalen Jugend- und Schüleraustausch in Bayern, den der Bayerische Jugendring seit mehr als 60 Jahren organisiert und koordiniert, ist erschienen.

Weiterlesen

Britische Jugendorganisationen haben die Kampagne "Keep Erasmus +" ins Leben gerufen, um den Verbleib Großbritanniens im Erasmus+ Programm zu schützen.

Weiterlesen
Gabriela Vlad, 17, und ihr Bruder Mihai Vlad, 14, mit ihren Smartphones.
Bild: © UNICEF / Gilbertson

Jeder dritte Online-Nutzer auf der Welt ist heute ein Kind oder Jugendlicher. Doch bisher wird zu wenig getan, um Heranwachsende vor den Gefahren der Digitalisierung zu schützen und ihnen sicheren Zugang zu qualitativ hochwertigen Online-Inhalten zu ermöglichen. Dies ist Ergebnis des internationalen UNICEF-Jahresberichts „Zur Situation der Kinder in der Welt 2017“.

Weiterlesen

Fortbildungsabschlüsse werden jetzt europaweit transparent. Die Europass-Zeugniserläuterungen liefern eine Kurzbeschreibung der in der Fortbildung erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen und ergänzen das Fortbildungszertifikat.

Weiterlesen

Seit 2008 fordert das Europäische Parlament jedes Jahr gemeinsam mit der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen junge Menschen aus allen EU-Mitgliedstaaten auf, Projekte von Jugendlichen für Jugendliche einzureichen, mit denen aktiv zur Entwicklung Europas beigetragen wird.

Weiterlesen
Slogan 'Die Würde des Menschen ist unhassbar' zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember.
Bild: Neue Deutsche Medienmacher e.V.

Aus Anlass des Tages der Menschenrechte am Sonntag, den 10. Dezember, erklärt das Nationale Komitee der No-Hate-Speech-Bewegung Deutschland: „Die Würde des Menschen ist unhassbar!“. Die Unterzeichner/-innen der Erklärung sehen sich als Teil einer zivilen Gegenbewegung, die sich dem Hass im Netz durch Gegenrede entgegenstellt. Zudem appellieren sie für mehr schulische und außerschulische Bildungsangebote.

Weiterlesen

Die EU-Kommission möchte sich ein möglichst breites Bild darüber verschaffen, wie die gemeinsame EU-Visapolitik bei ihren Nutzer(inne)n ankommt. Wer damit Erfahrungen gemacht hat, insbesondere auch in den letzten fünf Jahren, ist eingeladen, sich an einer öffentlichen Umfrage zu beteiligen und einen Beitrag einzureichen.

Weiterlesen

"Jung, ausgegrenzt und dennoch nicht radikalisiert" ist eine Vergleichsstudie mit positiven Ansätzen gegen Jugendradikalisierung in Europa, die im Rahmen des Erasmus+ geförderten Youth Empowerment and Innovation Project entstand.

Weiterlesen