ConAct informiert: Neue Publikation zum Jugendaustausch in Migrationsgesellschaften erschienen (15.01.2020)

In den Jahren 2018 und 2019 beschäftigte sich ConAct im Rahmen des Projektes „Living Diversity in Germany and Israel“ intensiv mit dem Thema Jugendaustausch in den Migrationsgesellschaften Deutschlands und Israels. Im Mittelpunkt dieser Bemühungen stand eine Reihe neuer Austauschprojekte mit sechs Kooperationspartnern unter dem Titel „Your Story Moves!“. Junge Menschen wurden eingeladen, ihre persönlichen und familiären Geschichten über Migration und das Leben in den Gesellschaften, in denen sie leben, zu teilen.

Die neu erschienene Broschüre „Your Story Moves! Begegnungen junger Menschen in Migrationsgesellschaften: Momentaufnahmen – Reflexionen – Handlungsimpulse“ wirft ein Licht auf die Migrationsgesellschaften beider Länder und auf einige Herausforderungen, die sie für Pädagog(inn)en und Jugendarbeiter/-innen darstellen, beispielsweise den Umgang mit einem Pluralismus historischer Narrative.

Die Publikation dokumentiert ferner eine Vielzahl von Erkenntnissen und Erfahrungen, die die Teilnehmer/-innen beider Länder im Rahmen der genannten Austauschprojekte gesammelt haben. Basierend auf den Beobachtungen und Erfahrungen werden Ideen für Maßnahmen zur Planung und Umsetzung eines diversitätsbewussten Jugendaustauschs in unseren Migrationsgesellschaften in Deutschland und Israel vorgeschlagen. Das Ziel, die individuellen Biografien und Erfahrungen der Teilnehmer zu erfassen und wertzuschätzen, kann eine echte Stärkung sein und gleichzeitig als Schlüssel dienen, um Gemeinsamkeiten jenseits traditioneller Kategorien zu finden.

Die Broschüre kann in digitaler Form in deutscher und hebräischer Sprache heruntergeladen werden. Der Versand einer Printausgabe ist kostenlos über ConAct (innerhalb Deutschlands) möglich.

Quelle: ConAct - Koordinierungszentrum deutsch-israelischer Jugendaustausch