x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

ConAct stellt Checkliste zur Kommunikation mit der Partnerorganisation bereit: Gemeinsam Planen in Zeiten von Covid-19 (11.09.2020)

Eine gute Zusammenarbeit mit den Partner(inne)n und Partnerorganisationen ist die Grundlage für einen nachhaltigen und krisenfesten Austausch. Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Gesundheitskrise ist für die Zusammenarbeit im kommenden Jahr eine besonders gute, offene und sensible Kommunikation zentral. Neuere Partnerschaften müssen sich unter den erschwerten Umständen das gemeinsame Fundament für die zukünftige Arbeit erst aufbauen. Aber auch „alte“ Partnerschaften stehen vor der Aufgabe, bewährte Programme auf den Prüfstand zu stellen und die Möglichkeit der Durchführung einer Begegnung unter den gegebenen Umständen zu überprüfen.

Bereits im ConAct-Praxishandbuch Gemeinsam planen – Begegnung leben! hat ConAct eine grundlegende Hilfestellung für die Planung und Kommunikation zwischen den Partnerorganisationen bereitgestellt und in einer Checkliste zusammengeführt. Angesichts der besonderen Herausforderungen, die den deutsch-israelischen Jugendaustausch voraussichtlich im kommenden Jahr begleiten werden, wurde die Checkliste um weitere Aspekte ergänzt. Die erweiterte Liste soll Handlungsimpulse für eine zielgerichtete Kommunikation in Zeiten von Covid-19 geben.

  • In Kontakt bleiben
  • Unterschiedliche Situationen erklären
  • Laufend & flexibel das Programm überprüfen
  • Unterschiedliche Wahrnehmungen bewusst machen
  • Ängste ernstnehmen
  • Gespannte wirtschaftliche Situation bedenken
  • Anträge auf Förderung für 2021 stellen
  • Optimistisch denken!

All diese Punkte werden auf der Webseite von ConAct ausführlich erläutert. 

Fragen oder hilfreiche Anregungen nimmt ConAct gerne entgegen. 

Quelle: ConAct