x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Dokumentation der wissenschaftlichen Fachtagung beleuchtet "Die politische Dimension der Internationalen Jugendarbeit" (05.04.2019)

Junge Leute, die gemeinsam über Büchern und Heften sitzen.
Bild: © Andres Rodriguez / fotolia.com

Am 11. Dezember 2018 trafen sich circa 20 Vertreter/-innen der Forschung an der Technischen Hochschule Köln, um über die politische Dimension der internationalen Jugendarbeit (IJA) ins Gespräch zu kommen.

Fragen wie „Was ist unter dem Politischen zu verstehen? Wie lässt sich die politische Dimension der IJA in Begriffe fassen? Welche Deutungsmöglichkeiten bieten sich aus der Politikwissenschaft an? Und wie lässt sich das Politische angemessen erforschen?“ wurden diskutiert und aus interdisziplinären Blickwinkeln, darunter Soziale Arbeit, Bildungstheorie, Politikwissenschaft und Erziehungswissenschaft, betrachtet.

Eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung und der Vorträge gibt es jetzt auf der Webseite „Forschung und Praxis im Dialog".

Quelle: Forschung und Praxis im Dialog