x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Einführungswebinar 'Digitale Zusammenarbeit in NRO erfolgreich gestalten' unterstützt im Corona-Arbeitsalltag (22.04.2020)

Geöffneter Laptop und davor viele Fotos mit Gesichtern.
Bild: Gerd Altmann / pixabay.com

Die Digitalisierung ermöglicht es, Arbeit digital und dezentral zu organisieren. Das Arbeiten von zuhause ist zur Zeit für viele Alltag geworden. In Zeiten der weltweiten COVID-19 Pandemie ist dies notwendiger denn je. Mitarbeitende und Führungskräfte in Nichtregierungsorganisationen stehen deshalb vor neuen Herausforderungen.

Wie gelingt es als Team über mehrere Wochen räumlich getrennt, aber trotzdem kollaborativ miteinander zu arbeiten? Wie können gewohnte Arbeitsabläufe in den virtuellen Raum übertragen werden? Welche digitalen Werkzeuge eignen sich dafür? 

Inhalt des Webinars
 
Die Teilnehmenden des Webinars erhalten eine Einführung in Herangehensweisen und Werkzeuge für eine konstruktive und aktionsorientierte digitale Zusammenarbeit.

Referenten
 
Sarah Fasbender und Michael Metzger von D-Network führen das Webinar durch. Die beiden beraten Organisationen zur digitalen Transformation und Innovation. Sie sind sowohl Expert_innen für digitale Tools als auch für neue Organisationsstrukturen und Arbeitskulturen, die dazu beitragen, dass die Zusammenarbeit in digitalen Räumen auch klappt.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Mitarbeitende und Führungskräfte entwicklungspolitischer NRO, die Anregungen für die digitale Zusammenarbeit in räumlich verteilten Teams suchen.
 
Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos. Eine Aufzeichnung und Dokumentation der Inhalte wird im Nachgang zur Verfügung gestellt.

Das Webinar findet am 29. April von 10:00 bis 11:30 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich bis zum 28. April 2020 online an.
 
Für Rückfragen steht Frau Stahlecker gerne zur Verfügung: Fon: 030 2639 299 26 oder Email: k.stahlecker@venro.org.

Quelle: Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO)