In diesem Jahr feiert die europäische Plattform Youth Wiki ihren fünfjährigen Geburtstag. Youth Wiki ist ein Projekt der Europäischen Kommission, das in Deutschland seit 2015 von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. umgesetzt wird.

 

Weiterlesen

"Alles Wissen in der Offenen Jugendarbeit" ist eine Plattform, die Informationen zur Offenen Jugendarbeit und unterschiedlichen relevanten Themenschwerpunkten des Arbeitsfeldes bündelt.

Weiterlesen

Die Entwicklung wirksamer und zielgruppengerechter Maßnahmen in der Jugendarbeit ist auf Erkenntnisse aus Forschung und Praxis angewiesen. Jugendarbeitsforschung ist in Österreich ein relativ junges Forschungsfeld und trägt nicht nur zur Sichtbarkeit der Jugendarbeit bei, sondern auch zu deren Professionalisierung.

Weiterlesen

Die Weiterarbeit an der Österreichischen Jugendstrategie wurde im Ministerrat am 30. September 2020 beschlossen. Erstmals haben alle Bundesministerien Österreichische Jugendziele formuliert, an deren Erarbeitung auch junge Menschen mitgewirkt haben.

Weiterlesen

Unterstützt werden sollen Projekte, Aktionen und Initiativen, die von Studenten geleitet werden und die zum Ziel haben, Menschen mit Flüchtlingshintergrund in die Gesellschaft und in Bildungseinrichtungen in Europa einzugliedern.

Weiterlesen

Die Projektausschreibungen für die Sonderfonds 2021 - den MOE-Sonderfonds (Mittel- und Osteuropa), den SOE-Sonderfonds (Südosteuropa) und den Maghreb-Sonderfonds - sind jetzt online. Die Ausschreibungen für trilaterale Programme mit Ländern Mittel- und Osteuropas, Südosteuropas oder des Maghreb richten sich an Akteurinnen und Akteure der formalen und non–formalen Bildung.

Weiterlesen

Die europaweite Global Education Week findet vom 16. bis 20. November 2020 statt. Das Motto lautet: "It's our world. Let's TAKE ACTION!"

Weiterlesen

Bei “Forschung und Praxis im Dialog” beschäftigt sich derzeit eine Projektgruppe – unter Mitwirkung von IJAB – mit dem Thema: “Glaube Religion und internationale Jugendbegegnungen – Gehören nicht zusammen. Oder doch?”. Vor dem Hintergrund aktueller Erkenntnisse aus der Forschung zur Internationalen Jugendarbeit wird die Frage nach der Relevanz von Religion reflektiert.

Weiterlesen

Junge Menschen, die bereits vor der Pandemie als "am stärksten gefährdet" galten, waren während des Lockdowns und in der Folge wegen Covid-19 am häufigsten von Jugendämtern und Unterstützungsdiensten getrennt.

Weiterlesen

Nachdem in der staatspolitischen Kommission des Nationalrates (große Kammer im Schweizer Parlament) die parlamentarische Initiative (19.415) zu Stimmrechtsalter 16 von Sibel Arslan im März 2019 abgelehnt hatte, korrigierte heute der Nationalrat diesen Entscheid mit 98 zu 85 Stimmen.

Weiterlesen