x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Bunter Schriftzug 'Education' vor blauem Hintergrund. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Bunter Schriftzug 'Education' vor blauem Hintergrund. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Der Europäische Bund für Bildung und Wissenschaft e.V. hat den 20. Bundeskongress "Europäische Bürger bilden - kreativ, innovativ, inklusiv" zum Anlass genommen und ein Sonderheft seines Magazins 'Europäische Erziehung' herausgegeben.

Weiterlesen
Laterne mit chinesischen Schriftzeichen. Bildquelle: Unsplash / pixabay.com

Laterne mit chinesischen Schriftzeichen. Bildquelle: Unsplash / pixabay.com

Am Donnerstag, 21. April, wurde an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen das neue China Centrum Tübingen (CCT) feierlich eröffnet. Das CCT ist eine gemeinsame Initiative der Universität und der Karl-Schlecht-Stiftung. Die Stiftung ist auch Hauptförderin.

Weiterlesen
Hand, die einen Touchscreen berührt. Bildquelle: edar / pixabay.com

Hand, die einen Touchscreen berührt. Bildquelle: edar / pixabay.com

Im Rahmen der sogenannten Screenagers-Studie wurden Jugendarbeiter/-innen in Österreich, Dänemark, Finnland, Nordirland und der Republik Irland zum Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) als Instrument in der Jugendarbeit befragt.

Weiterlesen
Personen im Dialog miteinander. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Personen im Dialog miteinander. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Der Bundesverband der Deutsch-Polnischen Gesellschaften vergibt 2016 zum 12. Mal den DIALOG-PREIS. Damit werden Personen, Einrichtungen und Projekte gewürdigt, die sich vorbildhaft für den Dialog zwischen den Völkern und Kulturen in Europa sowie die Vertiefung der deutsch-polnischen Beziehungen engagieren.

Weiterlesen

Das Deutschlandbild und die Deutschlandbindung in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) werden in einer neuen Publikation beleuchtet, die im Waxmann-Verlag erschienen ist.

Weiterlesen
Logo des Weimarer-Dreieck-Preises 2016. Bildquelle: Weimarer Dreieck e.V.

Logo des Weimarer-Dreieck-Preises 2016. Bildquelle: Weimarer Dreieck e.V.

Der Verein Weimarer Dreieck e.V. schreibt zum fünften Mal in Kooperation mit dem Oberbürgermeister der Stadt Weimar den Weimarer-Dreieck-Preis für zivilgesellschaftliches Engagement aus. Der Preis würdigt Aktivitäten zur Förderung der Kontakte zwischen Jugendlichen aus Frankreich, Polen und Deutschland.

Weiterlesen
Bunte Dreiecke. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Bunte Dreiecke. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) fördert deutsch-polnische Jugendbegegnungen mit den Ländern der Östlichen Partnerschaft (Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Republik Moldau, Ukraine) oder Russland.

Weiterlesen
Bunte Ruderboote. Bildquelle: Peggy_Marco / pixabay.com

Bunte Ruderboote. Bildquelle: Peggy_Marco / pixabay.com

Sie planen eine deutsch-tschechische Begegnung? Sie überlegen, wie Sie die gemeinsame Zeit sinnvoll gestalten können? Dann können Sie jetzt das Angebot des Projektes „Gemeinsam in einem Boot“?„Na jedné lodi“ von Tandem, dem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch, nutzen.

Weiterlesen
Gesichter von verschiedenen Personen. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Gesichter von verschiedenen Personen. Bildquelle: geralt / pixabay.com

'Value the Difference' ist eine Materialsammlung von SALTO-YOUTH zum Thema Kulturelle Vielfalt. Sie richtet sich an Fachkräfte der Jugendarbeit, die Jugendliche an die Thematik heranführen beziehungsweise mit ihnen dazu arbeiten möchten.

Weiterlesen
Zug am Bahnhof von Tábor (tTchechien). Bildquelle: Jiricek72 / pixabay.com

Zug am Bahnhof von Tábor (Tschechien). Bildquelle: Jiricek72 / pixabay.com

2017 bis 2019 werden sich die Tandem-Büros in Regensburg und Pilsen zunehmend mit Themen der historisch-politischen Bildung befassen. Dieser wird Elemente transnationaler Erinnerungsarbeit enthalten, aber auch aktuelle Themen der politischen Bildung.

Weiterlesen