x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Evaluierungsbericht „Mehrwert und Verstetigung des Strukturierten Dialogs“ erschienen (21.07.2016)

Bild: © Andres Rodriguez / fotolia.com

Im Rahmen der EU-Jugendstrategie dient der Strukturierte Dialog als Politikinstrument, um junge Menschen an der Ausgestaltung der EU-Jugendpolitik systematisch und kontinuierlich zu beteiligen.

Der aktuell erschienene Bericht des Centrums für angewandte Politikforschung der Ludwig-Maximilians-Universität in München untersucht die zweite Phase der Umsetzung des Strukturierten Dialogs in Deutschland (2014-15). Er baut auf den Evaluierungsbericht der ersten Phase der Umsetzung des Strukturierten Dialogs auf und richtet das Augenmerk nun auf die Umsetzung der Projekte in Bezug auf Mehrwert und Verstetigung des Strukturierten Dialogs.

Vor dem Hintergrund der Frage nach Mehrwert und Verstetigung nimmt die Evaluierung hierzu die Perspektiven Jugendlicher und die Einschätzung der Projektträger in den Fokus. Sie untersucht, auf welche Weise die Projekte des Strukturierten Dialogs Jugendliche zur aktiven Mitwirkung in ihrem gesellschaftspolitischen Umfeld befähigen, wie es den Projekten gelingt, politische Akteure und politische Instanzen in den Dialog einzubeziehen und wie ein nachhaltiger Transfer der Ergebnisse von der Dialog- auf die Handlungsebene erfolgen kann.

Der Bericht „Mehrwert und Verstetigung des Strukturierten Dialogs“ gliedert sich in fünf Kapitel:

  • Beschreibung des Forschungsdesigns und der wissenschaftlich begleiteten Projekte
  • grundlegenden Ziele des Strukturierten Dialogs und dessen Umsetzung in Deutschland
  • systematische Aufbereitung der Ergebnisse der quantitativen und qualitativen Evaluierung
  • Analyse der Ergebnisse hinsichtlich der Potenziale und Herausforderungen, die sich aus der Projektumsetzung für den Strukturierten Dialog ergeben
  • zusammenfassende Bilanz und perspektivischer Blick auf die weitere Entwicklung des Strukturierten Dialogs in der dritten Phase der Umsetzung in Deutschland

Den Evaluierungsbericht „Mehrwert und Verstetigung des Strukturierten Dialogs" gibt es als pdf-Download auf der Webseite des Centrum für angewandte Politikforschung der LMU München.