x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Hausfassade in einer französischen Stadt. Bildquelle: psaudio / pixabay.com

Hausfassade in einer französischen Stadt. Bildquelle: psaudio / pixabay.com

Frankreich und Belgien sind durch eine lange Tradition der Kooperation und des Austauschs verbunden. Beide Länder wurden unlängst durch tödliche Anschläge getroffen. Anschläge, die von erst kürzlich radikalisierten Jugendlichen mit ähnlichem Werdegang ausgeführt wurden.

Weiterlesen
Rote Chucks inmitten von Schulutensilien. Bildquelle: Wokandapix / pixabay.com

Rote Chucks inmitten von Schulutensilien. Bildquelle: Wokandapix / pixabay.com

Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen schreibt zehn Teilstipendien mit einem Gesamtwert von bis zu 100.000 Euro aus. Schülerinnen und Schüler können sich noch bis zum 15. November für das Programmjahr 2017/2018 bewerben.

Weiterlesen
Netzwerk Europa. Bildquelle: TheAndrasBarta / pixabay.com

Netzwerk Europa. Bildquelle: TheAndrasBarta / pixabay.com

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. hat nach der Veröffentlichung der Ergebnisse des EU-Referendums in Großbritannien erneut seinen Willen für ein soziales und gerechtes Europa zum Ausdruck gebracht.

Weiterlesen
Ausschnitt der EU-Flagge als Puzzle. Bildquelle: Eduard Härkönen

Ausschnitt der EU-Flagge als Puzzle. Bildquelle: Eduard Härkönen

Am 27. Juni 2016 veröffentlichte der Vorstand des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) seine Stellungnahme zum EU-Referendum in Großbritannien. Darin betonte der DBJR-Vorstand, dass die jungen Britinnen und Briten mit großer Mehrheit für Europa gestimmt haben.

Weiterlesen
Teil des Covers zum Bericht 'Offene Jugendarbeit in Österreich - Facts and Figures'. Bildquelle: Bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit (bOJA, Österreich)

Teil des Covers zum Bericht 'Offene Jugendarbeit in Österreich - Facts and Figures'. Bildquelle: Bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit (bOJA, Österreich)

Das Jahr 2016 ist vom österreichischen Bundesministerium für Familien und Jugend und den neun Landesjugendreferaten in Österreich zum „Jahr der Jugendarbeit“ ausgerufen worden. Anlass genug, um wesentliche Zahlen und Fakten zu Offener Jugendarbeit in Österreich zusammenzutragen und zu veröffentlichen.

Weiterlesen
Fassaden in der Altstadt Warschaus. Bildquelle: jackmac34 / pixabay.com

Fassaden in der Altstadt Warschaus. Bildquelle: jackmac34 / pixabay.com

Auf ihrer Sitzung am 23. Juni haben die Mitglieder des Deutschen Bundestags über die Anträge der Bundestagsfraktionen CDU/CSU und SPD sowie der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Vertiefung der deutsch-polnischen Beziehungen beraten und abgestimmt.

Weiterlesen
Gedenkstätte in Verdun, Schauplatz des 1. Weltkriegs. Bildquelle: OliverKepka / pixabay.com

Gedenkstätte in Verdun, Schauplatz des 1. Weltkriegs. Bildquelle: OliverKepka / pixabay.com

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. hat in Kooperation mit weiteren Partnern ein deutsch-französisches Glossar zur historisch-politischen Bildung in Bezug auf die beiden Weltkriege und die Erinnerungskultur in Deutschland und Frankreich herausgegeben.

Weiterlesen

Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung 'Jugend und die Parlamentswahl 2016 in der Slowakei'. Bildquelle: Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Parlamentswahl 2016 in der Slowakei war historisch und dies gleich in mehreren Gesichtspunkten. Die größte und vielleicht negativste Überraschung war der Einzug der LSNS in das Parlament. Fast ein Viertel der jungen Menschen beziehungsweise der Erstwähler wählten rechtsradikal. Um junge Menschen geht es in einer aktuellen Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Weiterlesen

Der britische Jugendhilfebereich fordert Politiker/-innen auf, junge Menschen auf allen Ebenen der nun anstehenden Brexit-Debatten einzubeziehen und ihre Vorstellungen umzusetzen. An die britische Jugend wird appelliert, sich des wichtigen Moments in der Geschichte bewusst zu sein und sich mutig einzubringen.

Weiterlesen
Flaggen Großbritanniens und der Europäischen Union an einem Fahnenmast. Bildquelle: Elionas2 / pixabay.com

Flaggen Großbritanniens und der Europäischen Union an einem Fahnenmast. Bildquelle: Elionas2 / pixabay.com

Das Europäische Jugendforum ist enttäuscht über die Entscheidung der britischen Bürger/-innen für einen Austritt aus der Europäischen Union (EU). Dies könnte vielen jungen Leuten die Vorteile einer Mitgliedschaft in der EU, gerade im Bereich der Mobilität, entziehen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass es vor allem junge Leute waren, die gegen den Brexit gestimmt haben.

Weiterlesen