x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

International Forum for Volunteering in Development führt globale Standards für Freiwilligenarbeit ein (30.10.2019)

Das International Forum for Volunteering in Development (Forum) hat globale Standards für die Freiwilligenarbeit entwickelt und auf der Jahreskonferenz der Internationalen Freiwilligenorganisationen (IVCO) in Kigali (Ruanda) Ende Oktober vorgestellt. Durch deren Nutzung können Organisationen auch aktiv zur Erfüllung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDG) beitragen. Zudem tragen die neuen Standards zu einer verantwortungsvolleren und wirkungsvolleren Freiwilligenarbeit und dem besseren Schutz der Freiwilligen bei.

Die Standard sollen sicherstellen, dass:

  • alle Programme der Entwicklungszusammenarbeit in Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung entwickelt werden und somit auf die vor Ort bestehenden Bedarfe angepasst sind,
  • die Sicherheit der lokalen Bevölkerung und der Freiwilligen gewährleistet wird und diese keinen Schaden nehmen,
  • die beabsichtigten Auswirkungen des Programms zuvor festgelegt und durchgehend verfolgt werden,
  • die Freiwilligen vollständig vorbereitet, geschult und unterstützt werden.

Im weiteren Verlauf der Entwicklung der Standards ist auch die Einführung eines Wiedererkennungsmerkmals („Brand)“ vorgesehen, um sichtbar zu machen, dass eine Organisation, die die Standards nutzt, diese unterstützt.

Weitere Informationen zum Launch der globalen Standards sowie zum Prozess der Entwicklung und den Inhalten der Standards (PDF, 500 KB) gibt es auf der Webseite des Forums.

Quelle: International Forum for Volunteering in Development (Forum)