x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Kommunen gesucht, die Jugendliche an Entscheidungen beteiligen (22.09.2020)

Ihre Kommune möchte Jugendlichen zuhören, ihre Themen ernst nehmen und sie an Entscheidungen beteiligen? Sie sind Bürgermeister oder Bürgermeisterin, Gemeinderatsvorsitzender, Stadtratsmitglied oder in der kommunalen Jugendarbeit beschäftigt und möchten ein innovatives und praktisches Beteiligungsverfahren in Ihre Kommune holen? Dann ist  JUGEND ENTSCHEIDET genau das richtige für Sie.

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung begleitet ab 2021 Kommunen aus ganz Deutschland dabei, eine konkrete Entscheidung, die Jugendlichen vor Ort bewegt, mittels eines eigens konzipierten Entscheidungsverfahrens, abzugeben. Erfahrene Prozessbegleitungen stehen dabei der kommunalen Spitze zur Verfügung, während die teilnehmenden Jugendlichen von Politik zum Anfassen e.V. bei der Entscheidungsfindung unterstützt werden. So können jugendliche Sichtweisen einbezogen und das Interesse für Kommunalpolitik geweckt werden.  

Gesucht werden 10 möglichst unterschiedliche Kommunen aus ganz Deutschland, die Lust haben, diesen Prozess gemeinsam mit der Hertie-Stiftung und ihren Partnern zu durchlaufen. 

Bis zum 04.12.2020 können sich Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland unter 100.000 Einwohnern online bewerben.

Weitere Details und Teilnahmevoraussetzungen entnehmen Sie der Website www.jugendentscheidet.de.

Quelle: Gemeinnützige Hertie-Stiftung