x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Literaturtipp Youthknowledge#26: Youth Partnership veröffentlicht Buchtitel zum Thema Ausbildung von Jugendarbeit in Europa (25.06.2020)

Die Jugendarbeit erlebt auf europäischer Ebene eine politische Dynamik. Seit der Verabschiedung einer entsprechenden Entschließung durch das Ministerkomitee des Europarates im Jahr 2017 ist die Jugendarbeit wieder ein Kernthema auf der Agenda des Europarates und ist in der Jugendstrategie der Europäischen Union verankert.

In diesem Buch mit dem Titel 'Youth worker education in Europe. Policies, structures, practices' wird untersucht, wie Praktiker der Jugendarbeit ihre Fähigkeiten und ihr Handwerk erlernen, welche formalen und nicht formalen Bildungsangebote bestehen. Auch das Thema Anerkennung wird angesprochen. Darüber hinaus beinhaltet das Buch eine Kartierungsstudie und vertieft viele Themen und Ergebnisse durch thematische Beiträge. 

Die Ergebnisse der Forschung und Debatten mit politischen Entscheidungsträgern, Forschern, Praktikern, Pädagogen und anderen Interessengruppen zeigen ein Feld wachsender Möglichkeiten in ganz Europa auf. Die Situation von Jugendarbeitern in verschiedenen Ländern ist sehr unterschiedlich. Sie variiert von fortgeschrittenen Praxismöglichkeiten für die Ausbildung von Jugendarbeitern bis hin zu Ausbildungswegen, die noch sehr entwicklungsbedürftig sind im Bereich der Praxiserfahrung für Jugendarbeiter.

Bei der Ausbildung von Jugendarbeitern geht es jedoch nicht nur um die Bildungs- und Ausbildungsangebote, sondern auch um finanzielle und organisatorische Ressourcen, Gesetzgebung, Unterstützungssysteme, Kompetenzrahmen, Qualitätsstandards, ethische Rahmenbedingungen und Leitlinien. Dieses Buch soll die Jugendarbeit unterstützen, damit sie sichtbarer wird und sich unter anderen Berufen und Berufen, die sich mit jungen Menschen beschäftigen, zu einem anerkannten Tätigkeitsfeld entwickelt.

Das Buch mit dem Titel 'Youth worker education in Europe. Policies, structures, practices (PDF 2,0 MB) mit der Nr. 26 aus der Reihe Youthknowledge kann auf der Webseite des Youth Partnership heruntergeladen werden. 

Die Herausgeber sind Marti Taru, Ewa Krzaklewska, Tanya Basarab. Das Buch erschien im April 2020.

Auch die deutsche Korrespondentin des European Knowledge Centre for Youth Policy war an der Bereitstellung von Informationen für die statistischen Übersichten beteiligt.

Quelle: Youth Partnership