Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) schreibt die Stelle der deutschen Generalsekretärin/des deutschen Generalsekretärs für das Leipziger Büro des Deutsch-Griechischen Jugendwerks aus.

Weiterlesen

„Fokus Jugend 2020“ bietet für Personen, die in den Bereichen Jugendpolitik und Jugendarbeit tätig sind, die wesentlichsten Zahlen zur Situation der Jugend in Österreich und macht Trends in den Bereichen Bevölkerungsstatistik, Migration, Bildung und Ausbildung, Internetnutzung, Arbeitswelt sowie Gesundheit und Lebensbedingungen sichtbar.

Weiterlesen

Aus der neuerschienen Sinus-Jugendstudie geht hervor, dass Jugendliche sich bei wichtigen Themen ungehört fühlen und heutzutage eher ernst und problembewusst sind.

 

Weiterlesen

Das Deutsch-Französische Jugendwerk möchte Jugendliche in ihren Hoffnungen und in ihrer Begeisterung für Europa unterstützen. Deshalb hat es anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die Ausschreibung „Europa, jetzt erst recht!" veröffentlicht, um bilaterale und trilaterale Jugendbegegnungen über europäische Themen und Projekte zu fördern.

Weiterlesen

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Zwei-plus-Vier Vertrages möchte die Kommission „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ der Bundesregierung mit dem Aufruf #2PLUS4VOICES die Ansichten jüngerer Generationen zu diesem historischen Vertragswerk und seinen Folgen für Deutschland, Europa und die Weltpolitik in den öffentlichen Diskurs einbinden.

Weiterlesen

MEET UP! Deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen fördert flexible Lösungen im digitalen Raum, die den deutsch-ukrainischen Jugendaustausch stärken und vernetzen. Anträge werden laufend entgegen genommen und vergleichend begutachtet – so lange Mittel in 2020 vorhanden sind.

Weiterlesen

Das Youth Partnership hat ein neues paper zum Thema Perspectives on Youth Participation (PDF 930 KB, Englisch) heraugegeben.

Weiterlesen

Das neue Europass-Portal geht mit deutlich erweiterten Funktionen sowie taufrischem Design online und löst den bisherigen Europass-Lebenslauf-Editor ab. Das vielsprachige Portal für Lernen und Arbeiten in Europa bietet einen geschützten, werbe- und kostenfreien Raum zur Selbstverwaltung von persönlichen Kompetenzen.

Weiterlesen

Noch bis zum 15. August 2020 können sich junge Menschen für den FAIRWANDLER-Preis bewerben. Die Ausschreibung richtet sich an 18- bis 32-Jährige, die mindestens drei Monate im Ausland verbracht haben und sich nun mit eigenen Initiativen für nachhaltige Entwicklungsziele und für ein faires globales Miteinander einsetzen.

Weiterlesen
Logo für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft
Bild: © Zum goldenen Hirschen

Deutschland übernimmt unter dem Motto „Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“ zum 1. Juli für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union – zum insgesamt 13. Mal. Ziele der deutschen EU-Ratspräsidentschaft sind unter anderem "Schutz und Teilhabe junger Menschen".

Weiterlesen