x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Politische Beteiligung Jugendlicher: Wissenschaftliche Expertise gesucht (26.02.2020)

Die Partnerschaft zwischen der Europäischen Kommission und dem Europarat im Bereich Jugend (Youth Partnership) möchte auf der Fülle des bereits vorhandenen Wissens und der Ressourcen zum Thema Politische Jugendbeteiligung aufbauen und die Arbeit an diesem Thema durch eine neue wissenschaftliche Untersuchung fortsetzen. Die Ergebnisse dieser Betrachtung werden einer breiten Öffentlichkeit auf verschiedene Weise zugänglich gemacht, u.a. durch die Veröffentlichung der Analyse, von Kurzdarstellungen, von Beiträgen in der Publikationsreihe 'Perspectives on Youth' und gegebenenfalls auch im Rahmen eines neuen Bands in der Reihe 'Youth Knowledge Book'.

Daher sucht die Youth Partnership drei Expert(inn)en, die in der Lage sind, vorhandene Literatur zu sichten sowie statistische Daten, Analysen und relevante Beispiele zur politischen Beteiligung junger Menschen in der Europäischen Union und den Ländern des Europarats zu sammeln und auszuwerten. Zudem geht es darum, die Hauptthemen, Prioritäten und Trends in Bezug auf die politische Beteiligung junger Menschen zu veranschaulichen und die gesammelten Ergebnisse zu verbreiten und bei einschlägigen Veranstaltungen vorzustellen.

Unter anderem sollen folgende Fragen beleuchtet werden:

  • Wie ist der aktuelle Stand der Dinge in Bezug auf die politische Beteiligung von Jugendlichen?
  • Wie und auf welchen Ebenen engagieren sich junge Menschen in der Politik?
  • Welche Art von politischer Beteiligung, sowohl konventionelle als auch unkonventionelle, ist am beliebtesten?
  • Welches sind aktuell die Hauptthemen oder -bereiche der politischen Jugendbeteiligung (z.B. Gender-Aktivismus, Klimakrise, soziale Inklusion)
  • Wie sieht die Zukunft der politischen Beteiligung Jugendlicher aus?

Für die zu leistende Tätigkeit wird ein Honorar angeboten. Weitere Informationen zu den Bedingungen, Terminen und übernommenen Kosten gibt es in der Ausschreibung der Youth Partnership (PDF, 195 KB).

Sehr gute englische Sprachkenntnisse sind erforderlich.

Interessenbekundungen inklusive eines Lebenslaufs und eines Motivationsschreiben mit Erläuterungen der vorhandenen Expertise zum Themenfeld sind bis zum 5. März 2020 zu richten an lana.pasic(at)partnership-eu.coe.int

Quelle: Partnerschaft zwischen der Europäischen Kommission und dem Europarat im Bereich Jugend (Youth Partnership)