x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Umfrage zu Spannungsverhältnissen in Engagementfeldern: Engagiert und abgebrochen? (05.06.2020)

Für eine wissenschaftliche Studie, gefördert durch die Deutschen Forschungsgemeinschaft, sucht die Universität Siegen Menschen, die sich freiwillig engagiert haben und dieses Engagement abgebrochen oder gewechselt haben.

Das Forschungsprojekt orientiert sich an einem Befund der internationalen Engagementforschung, wonach sich die Motivation von Engagierten prozesshaft entwickelt: Hat das Engagement einmal begonnen, entwickeln Engagierte im kontinuierlichen Wechselspiel mit dem Kontext des Engagements ihre Motivation weiter. 

Das Forschungsprojekt fragt danach, ob es engagementfeld-spezifische Dynamiken der Engagemententwicklung gibt.

Gesucht werden im Rahmen des Projektes „Spannungsverhältnisse in Engagementfeldern“ Interviewpartner/-innen, die sich freiwillig in einer Umweltinitiative, in der Kirche oder im Breitensport engagiert haben und ein Engagement abgebrochen haben.

Alle Erzählungen werden anonymisiert. Die Interviews dauern ca. eine Stunde und werden in der aktuellen Situation online geführt.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Webseite der Universität Siegen.

Quelle: Universität Siegen