x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Wie mit Thema Gender im internationalen Austausch umgehen: SCI legt Toolkit vor (13.06.2019)

Piktogramme für Personen verschiedenen Geschlechts.
Bild: © kubko / fotolia.com

Unter dem Titel 'Free to be you and me' hat SCI ein Toolkit zum Umgang mit Gender und Sexualität in internationalen Projekten herausgegeben. Es richtet sich an Akteure in der Jugendarbeit, Trainer(inne)n und Koordinator(inn)en von internationalen Freiwilligenprojekten/-camps. Bei der Entwicklung haben die SCI Gender Blenders working group und SCI International zusammengearbeitet. Eingeflossen ist auch die Arbeit von jungen Leuten und Jugendarbeiter(inne)n, die an einer Reihe von internationalen Maßnahmen des SCI zum Thema Gender teilgenommen haben.

Worum geht's?

Das Toolkit bietet neben allgemeinen umfassenden Informationen zu Gender und Sexualität einen ausführlichen Teil mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und einfach umsetzbaren Methoden, um Jugendliche und andere Zielgruppen mit der Thematik vertraut zu machen. Die im Toolkit verwendeten Definitionen und Konzepte beruhen vor allem auf den Erfahrungen und Diskussionen mit Teilnehmenden aus SCI-Projekten. Ansonsten sind die entsprechenden Quellen angegeben.

Außerdem umfasst das Toolkit weiterführende Links zu Videos, Filmen und Büchern beziehungsweise Artikeln, in denen Gender und Sexualität thematisiert werden.

Das Toolkit steht auf Englisch zur Verfügung (PDF: 1,7 MB) und kann auf der Webseite von SCI heruntergeladen werden.

Quelle: SCI