x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

News April 2019

Die Ergebnisse der Jugendstudien Südosteuropa 2018/2019 der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigen, dass unter den Jugendlichen überall in der Region eine überwältigende Unterstützung für die EU vorherrscht.

Weiterlesen
London: Abendlicher Blick über eine Brücke auf den Big Ben.
Bild: © sborisov / fotolia.com

Durch die UK-German Connection ist IJAB ein Partnergesuch einer britischen Jugendorganisation zugegangen, die 2020 einen Jugendaustausch plant und dafür eine deutsche Partnerorganisation sucht.

Weiterlesen

Online-Lernen spielt in der Jugendarbeit in ganz Europa eine wichtige Rolle. Die Online-Lernplattform HOP von SALTO-YOUTH zielt darauf ab, das Online-Lernen in Erasmus+ JUGEND und dem Europäischen Solidaritätskorps zu fördern. SALTO hat nun eine Umfrage zum Online-Lernen in der europäischen Jugendarbeit gestartet, um die Situation in diesem Bereich umfassend zu verstehen.

Weiterlesen

Die Konferenz der für Integration zuständigen Ministerinnen und Minister / Senatorinnen und Senatoren der Länder (IntMK)

hat auf Antrag von Mecklenburg-Vorpommern einen Vorstoß für eine Ausnahmegenehmigung für außerschulische Fahrten beschlossen. Auslandsreisen von Kinder-und Jugendgruppen sollten im Rahmen der Vereinstätigkeit Schulfahrten gleichgestellt werden.

Weiterlesen

Die Europäische Bewegung Deutschland hat eine Synopse der Europawahlprogramme verschiedener deutscher Parteien herausgegeben, die zur Europawahl 2019 antreten. Unter dem Hashtag #BildungEU werden Forderungen zur Stärkung eines europäischen Bewusstseins und der Europabildung formuliert, unter anderem zum Ausbau der Mittel für Erasmus+ und zum Umgang mit dem europäischen Beschäftigungsinstrument Jugendgarantie.

Weiterlesen
Londoner Sehenswürdigkeiten auf Union-Jack-Hintergrund.
Bild: © E.baille / fotolia.com

Die für Jugend zuständige Ministerin, Mims Davies, kündigt eine neue Jugend-Charta an, mit der die britische Regierung ihr Versprechen bekräftigt, Jugendlichen eine Stimme zu verleihen. Ziel der ressortübergreifenden Jugend-Charta ist es, die nationale Jugendpolitik zu stärken und zu koordinieren.

Weiterlesen
Junge Leute, die gemeinsam über Büchern und Heften sitzen.
Bild: © Andres Rodriguez / fotolia.com

Wie lässt sich die politische Dimension der Internationalen Jugendarbeit in Begriffe fassen? Und wie lässt sich das Politische angemessen erforschen? Antworten gibt die Dokumentation der wissenschaftlichen Fachtagung „Die politische Dimension der Internationalen Jugendarbeit“.

Weiterlesen

Nach wochenlangen Protesten für sofortige Maßnahmen gegen den Klimawandel fanden am 15. März weltweit in 98 Ländern und an 1325 Orten Demonstrationen statt. Wer sind die Demonstrierenden, was sind ihre Anliegen und ihre politischen Interessen? Eine Befragung gibt Antworten.

Weiterlesen

Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (Stiftung EVZ) sucht Projektideen für Dialoge und Bündnisse gegen Diskriminierung und Hass – Für eine solidarische Gesellschaft. Die Ausschreibung richtet sich an Organisationen der Zivilgesellschaft in Deutschland, Polen, Litauen und Tschechien. Sie können eine Projektidee für Bündnisse gegen Antisemitismus, Antiziganismus und Rassismus einreichen. Bewerbungsschluss: 13. Mai 2019.

Weiterlesen

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss hat in verschiedenen Plenarsitzungen im Februar und März 2019 Stellungnahmen zu Vorschlägen für Verordnungen des Europäischen Parlament und des Rates der Europäischen Union abgegeben. Unter anderem ging es um Erasmus+ und Brexit und die Europäische Jugendbeschäftigungsinitiative. Zudem hat sich der Ausschuss auf Ersuchen des rumänischen Ratsvorsitzes zum Thema Europabildung geäußert.

Weiterlesen