x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

News August 2019

Die Deutsche Sportjugend (dsj) sucht wieder Sportvereine, die an der Umsetzung von deutsch-griechischen Jugendbegegnungen ab dem Jahr 2020 interessiert sind.

Weiterlesen

Der erste „Schulstreik für das Klima“ Greta Thunbergs am 20. August 2018 markierte den Startpunkt für eine globale Kampagne, die ein Jahr später als „Fridays for Future“ Hunderttausende auf die Straße bringt. Zum Jahrestag haben Forscher/-innen des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung die erste umfassende Studie zur Bewegung in Deutschland vorgelegt.

Weiterlesen

Die Deutsche Sportjugend (dsj) sucht Sportvereine, die an der Durchführung einer deutsch-afrikanischen Jugendbegegnung ab dem Jahr 2020 interessiert sind. Die Jugendgruppen können im Alter von 16 bis 30 Jahren sein.

Weiterlesen

Das 1995 gegründete Institut für (Instytut Spraw Publicznych, ISP) hat das Deutsch-Polnische Barometer veröffentlicht. Den Schwerpunkt bilden 2019 die Sichtweisen Deutscher und Polen auf die derzeitigen bilateralen sowie auf die europäischen und globalen Beziehungen. Auch die Jugend kommt zu Wort.

Weiterlesen

Die Broschüre, die die wichtigsten Ergebnisse der Zugangsstudie zusammenfasst, ist jetzt online erhältlich. Auch das Buch zur Zugangsstudie wird voraussichtlich noch Ende August 2019 erscheinen. Die Printausgabe der Broschüre kann bei transfer e.V. per Mail bestellt werden. Dort kann auch das Buch vorbestellt werden.

Weiterlesen

Unter dem Motto „Jugend gestaltet Zukunft“ mit den Säulen Beteiligung – Demokratie – Diversität setzt das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch Tandem einen neuen Themen- und Förderschwerpunkt für den Zeitraum 2020 bis 2022. Pro Kalenderjahr stehen voraussichtlich 100.000 Euro für die Sonderförderung zur Verfügung.

Weiterlesen

Der Freistaat Sachsen beteiligt sich am Stipendienprogramm „New Kibbutz“. Das Programm ermöglicht nun auch sächsischen Studentinnen und Studenten, ein Praktikum in israelischen Unternehmen zu absolvieren. In den Jahren 2019 und 2020 können jeweils zehn Studierende im Rahmen des Programms eine Praktikumsförderung in Höhe von 1.500 Euro erhalten.

Weiterlesen
Gruppe junger Menschen.
Bild: © DisobeyArt / AdobeStock

„Transforming Education“ - unter diesem Motto steht der heutige Internationale Tag der Jugend. 2019 steht die Frage im Mittelpunkt, wie Regierungen, junge Menschen, jugendgeführte und jugendorientierte Organisationen sowie andere Interessengruppen Bildung verändern können. Gleichzeitig beschäftigt sich der Tag damit, wie sie mit ihrem Handeln dazu beitragen können, die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu verwirklichen.

Weiterlesen

Das bundesweite Netzwerk „Forschung und Praxis im Dialog – Internationale Jugendarbeit“ (FPD) möchte im Rahmen eines Projektes die lokale Verankerung und die strukturellen Rahmenbedingungen der internationalen Jugendarbeit untersuchen. Dafür sucht das Netzwerk eine/n Studierende/n, die/der Interesse hat, sich im Rahmen einer Masterarbeit mit dem oben skizzierten Thema auseinanderzusetzen. Bewerbungsfrist: 31. August 2019.

Weiterlesen

Der Deutsche Bundestag vergibt Stipendien für ein Austauschjahr in den USA an Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige. Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Die Bewerbungsfrist endet am 13. September 2019.

Weiterlesen