x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

News März 2019

Ein vom CEPPS herausgebener Bericht betrachtet die Wirkung von gesetzlichen und politischen Regelungen und Instrumenten auf die Jugendbeteiligung. Unter die Lupe genommen werden insbesondere nationale Strategien der Jugendpolitik, das Absenken des Mindestalters für Wahlen und zum Kandidieren für einen Posten, Jugend-Quoten sowie innerparteiliche Strukturen (Jugendflügel). Die Untersuchungen erbrachten unterschiedliche Ergebnisse.

Weiterlesen

Nr. 229 der Polen-Analysen befasst sich mit der jungen Generation Polens und ihrer Einstellung zu Werten, die für eine offene Gesellschaft stehen. Betrachtet wird die Sicht der jungen Leute insbesondere auf zwei Bereiche: kulturelle Vielfalt und liberale Demokratie.

 

Weiterlesen

Kommunen und Städtepartnerschaftsvereine sowie Sportvereine, Kulturorganisationen, Freiwillige Feuerwehren oder Jugendorganisationen können sich ab sofort beim Wettbewerb „Europa bei uns zuhause“ 2019 der Landesregierung Nordrhein-Westfalen bewerben. Dieser prämiert Projekte europäischer Städtepartnerschaften in Nordrhein-Westfalen und Projekte der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Partnern in den Niederlanden und Belgien.

Weiterlesen

Die Publikation „Fokus Jugend“ wird jährlich veröffentlicht. Sie bietet wesentliche Zahlen für Personen, die in den Bereichen Jugendpolitik und Jugendarbeit tätig sind. Die Zahlen zeigen die Situation der Jugend in Österreich auf und machen Trends sichtbar.

Weiterlesen

Der Sammelband vereint eine differenzierte Auseinandersetzung zum Zusammenhang von freiwilligem Engagement und sozialer Inklusion. Dabei werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und anhand von Beispielen gelungener Praxis die Chancen und Grenzen von freiwilligem Engagement als Motor sozialer Inklusion aufgezeigt.

Weiterlesen

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben eine Reihe von Notfallmaßnahmen für den Fall eines ungeregelten Austritts Großbritanniens aus der EU verabschiedet. Zu den angenommenen Regelungen gehören auch die Mobilitätsmaßnahmen im Rahmen von Erasmus+, die bis zu ihrem Abschluss finanziert werden.

Weiterlesen

Noch bis zum 28. April 2019 können sich Lehramtsstudierende und angehende Lehrkräfte aller Fächerkombinationen und Schulformen für ein Kurzpraktikum an einer vom Goethe-Institut betreuten Schule im Ausland bewerben. Den ausgewählten SCHULWÄRTS!-Bewerberinnen und -Bewerbern wird ein Praktikum inklusive Stipendium in einem ihrer Wunschländer vermittelt.

Weiterlesen

Seit Januar 2019 gelten in Österreich erstmals weitestgehend einheitliche Bestimmungen zum Erwerb und Konsum von Alkohol, Tabak- und verwandten Erzeugnissen, sowie zu den Ausgehzeiten.

Weiterlesen

Der Arbeitskreis Lernen und Helfen in Übersee e.V. (AKLHÜ e.V.) und seine Mitglieder der internationalen Freiwilligendienste möchten mit dem neuen Portal mehr junge Menschen für einen Freiwilligendienst im Ausland begeistern und Alternativen für das klassische Gap-Year aufzeigen.

Weiterlesen

Wie die Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative (DAJ) in ihrem akuellen Newsletter berichtet, wird sie 2019 das Thema der Kompetenzentwicklung junger Menschen durch Freiwilligenarbeit und Austausche noch näher in den Blick nehmen.

Weiterlesen