Projektdokumentation

In der Projektdokumentation findet sich eine Vielzahl ausgewählter Projekte der internationalen Jugendarbeit. Die Beispiele sollen Anregungen, konkrete Hinweise und direkte Kontakte geben. Nachahmen erwünscht!

Kultur, Landschaft und Jugend in Sachsen-Anhalt

Kontakt

Humanistischer Regionalverband Halle-Saalkreis
Ansprechpartner: Annemarie Merbitz
Halle
Fon: 0345 1319473
alternative.halle(at)gmx.de
http://www.humanisten-halle.de/

Projektart

Workcamp

Projektzeitraum

12.08.2002 - 16.09.2002

Ebene

binational

Teilnehmerprofil

Jugendliche


Kurzbeschreibung

Hauptziel des Workcamps war die Vermittlung von Kenntnissen über Gesellschaft und Staat sowie die politisch- und sozialbedeutsamen Entwicklungen in Kultur, Wirtschaft, Umwelt und Jugendpolitik in Deutschland und Russland. Es handelte sich um das Folgetreffen des zuvor in Russland durchgeführten Workcamps "Kultur, Landschaft und Jugend in Nord-Russland".

Methoden

Programmschwerpunkte waren Gesprächsrunden und Diskussionen unter anderem zur Stadtentwicklung von Halle, zu sozialpolitischen Traditionen der evangelischen Kirche und zu Themen von aktueller politischer Bedeutung. Außerdem gab es Begegnungen mit deutschen Aussiedlern sowie Hallenser Studierenden und Familien in ihrem Wohnfeld.  Die Jugendlichen arbeiteten in Umwelt- und Landschaftspflegebetrieben mit und erwarben dort Kenntnisse über die technischen Möglichkeiten und pflegerischen Aufgaben in der Umwelt- und Landschaftspflege.

Rahmenbedingungen: Bei der deutschen und russischen Gruppenleitung handelte es sich jeweils um Personen mit teilweise langjährigen Erfahrungen im internationalen Jugendaustausch. Die russischen Teilnehmenden, die an diesem Workcamp vorangegangenen Workcamp teilgenommen hatten, erhielten auch weitere Informationen von den dortigen deutschen Teilnehmenden. Eine tägliche Auswertung über die gesammelten Eindrücke und Erfahrungen fand statt und wurde schriftlich dokumentiert.

Vor- und Nachbereitung

Die russischen und deutschen Jugendlichen wurden in Vorbereitungstreffen und -gesprächen auf das Workcamp vorbereitet. Außerdem gab es nach dem Workcamp weitere Nachbereitungsgespräche.

Finanzierung

Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP)

Kooperationspartner

Komitee für Jugendfragen des Gebietes Murmansk/Russland

Ergebnisse und Dokumentation

Ein Abschlussbericht kann beim Träger erfragt werden (siehe Kontakt).