x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Projektdokumentation

In der Projektdokumentation findet sich eine Vielzahl ausgewählter Projekte der internationalen Jugendarbeit. Die Beispiele sollen Anregungen, konkrete Hinweise und direkte Kontakte geben. Nachahmen erwünscht!

Learning Active Politics - Jugendpartizipation in Deutschland und Bulgarien

Kontakt

Haus am Maiberg. Akademie für politische und soziale Bildung
Ansprechpartner: Stephan Schwieren
Heppenheim
Fon: 06252 9306-0
s.schwieren(at)haus-am-maiberg.de
http://www.haus-am-maiberg.de

Projektart

Jugendbegegnung, Sprachanimation

Projektzeitraum

14.04.2009 - 20.04.2009

Projektort

Kozloduj (Bulgarien)

Ebene

binational

Teilnehmerprofil

Jugendliche, 11 deutsche, 14 bulgarische


Kurzbeschreibung

Die Begegnung war eine der ersten Veranstaltungen im Rahmen des Projekts "Learning Active Politics". Jugendliche, die sich bereits gesellschaftlich und politisch engagieren, erhielten die Möglichkeit, sich auch international auszutauschen und neue Partizipationsmöglichkeiten kennen zu lernen.

Methoden

Im Rahmen der Jugendbegegnung gab es täglich eine kurze Sprachanimation zum Einstieg.  Im Mittelpunkt der Begegnung stand die Arbeit zum Thema Partizipation, insbesondere der Jugendpartizipation. Diese fand sowohl in Kleingruppen als auch im Plenum statt.

Die Konzentrierung auf den Ort Kozloduj machte es in den sechs Seminartagen möglich, sich intensiv mit den wichtigen politischen, sozialen und ökologischen Themen der Kommune zu beschäftigen und dabei jeweils auf die Relevanz für Jugendliche und die Möglichkeiten der Mitwirkung einzugehen.

Kennenlern-, und Kooperationsübungen boten den Jugendlichen die Möglichkeit, sich immer wieder in neuen Konstellationen zu begegnen und vertraut zu werden.

In einer Simulations-Werkstatt entwarfen die Jugendlichen in gemischten Gruppen ihre Traum-Stadt für Jugendpartizipation. Die Entwürfe wurden am letzten Tag fünf Stadtratsmitgliedern von Kozloduj präsentiert, die die Ergebnisse zu würdigen hatten und mit den Jugendlichen anschließend über Realisierungschancen sprachen.  Außerdem beschäftigten sich die Jugendlichen mit dem Thema Kernkraftwerk und Atomenergie, da am Stadtrand von Kozloduj das bisher einzige bulgarische Atomkraftwerk steht.

Rahmenbedingungen: Die Jugendlichen waren in Gastfamilien untergebracht.

Finanzierung

Religionsgemeinschaften / Kirche

Förderprogramm Go East, einer Initiative der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj), des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und dem katholischem Osteuropa-Hilfswerk Renovabis

Kooperationspartner

Kommunales Jugendbildungswerk Bergstraße, Jugendrat Lorsch, Jugendrat Nova Ideja Kozloduj (Bulgarien)