x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Projektdokumentation

In der Projektdokumentation findet sich eine Vielzahl ausgewählter Projekte der internationalen Jugendarbeit. Die Beispiele sollen Anregungen, konkrete Hinweise und direkte Kontakte geben. Nachahmen erwünscht!

Hip-Hop-Camp „Movement 2006"

Kontakt

United Scene Group e.V. –
Verband für (inter)kulturelle Bildung und Regionalentwicklung
c/o Inter Change Concept | ICC
Waldkirchen
Fon: 08581 9893829
info(at)united-scene-group.net
http://www.united-scene-group.net/

Projektart

Jugendbegegnung

Projektzeitraum

21.08.2006 - 28.08.2006

Projektort

Passau (Deutschland)

Ebene

trinational

Teilnehmerprofil

29 Jugendliche, davon 21 aus Deutschland und 8 aus Tschechien und Österreich, Alter 18-27 Jahre


Kurzbeschreibung

Das Hip-Hop-Camp "Movement 2006" war Teil des Gesamtprojekts „Junge Impulse an der deutsch-tschechischen Grenzregion“ und reihte sich in eine Vielzahl anderer wohlklingender Projekte der kulturellen Jugendbildung ein, die durch die United Scene Group umgesetzt wurden.

Hauptziel des Projekts war die Förderung der interkulturellen Kompetenzen von Jugendlichen im deutsch-tschechischen Grenzraum, durch Vernetzung der Angebotslandschaft für kulturelle Bildung mit unterschiedlichen Schwerpunktzentren (Musik, bildende Kunst, Medienarbeit, Tanz, Theater).

Methoden

Das Vermitteln von interkulturellen Kompetenzen stand beim Hip-Hop-Camp im Vordergrund. Die Teilnehmer/-innen haben sich durch die Auseinandersetzung mit der Hip-Hop-Kultur an das interkulturelle Handlungsfeld angenähert. Die eigenen Ausdrucksformen (Musik, Tanz, Kunst) wurden weiterentwickelt und spezifiziert.

In Rap, Graffiti, Breakdance, Beatbox oder in der DJ-Performance konnten sich die Teilnehmer/-innen nicht nur üben, sondern bekamen auch die Möglichkeit, ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen.

Finanzierung

Europäische Mittel, Kinder- und Jugendplan des Bundes - Sondermittel, Kommunale Mittel, Stiftungen, Sonstige

Europäischer Fond für regionale Entwicklung (EFRE); Deutsch-Tschechischer Zukunftsfond; Stadt Passau

Kooperationspartner

Tschechien: Divadlo Archa, Sidliste pod Ralskem; Österreich: „e-luma“, Salzburg

Ergebnisse und Dokumentation

Mehr Informationen zu dem Gesamtprojekt "Junge Impulse" auf der nachfolgenen Website.