Projektdokumentation

In der Projektdokumentation findet sich eine Vielzahl ausgewählter Projekte der internationalen Jugendarbeit. Die Beispiele sollen Anregungen, konkrete Hinweise und direkte Kontakte geben. Nachahmen erwünscht!

Sport statt Drogen

Kontakt

Bezirksamt Tempelhof - Schöneberg, Abt. Familie, Jugend, Sport & Quartiersmanagement
Ansprechpartner: Wolfgang Mohns
Berlin
Fon: 030 90277-2331
jugendamtsleitung(at)ba-ts.berlin.de
http://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/abteilung/familie-jugend-sport/index.html

Projektart

Jugendbegegnung

Projektzeitraum

23.07.2001 - 04.08.2001

Projektort

London (UK)

Ebene

binational

Teilnehmerprofil

11 deutsche und 12 britische Jugendliche


Kurzbeschreibung

Jugendliche trafen sich zum sprachlichen und geistigen Austausch, insbesondere über das Thema Drogenkonsum. Ziel war unter anderem, Vorurteile abzubauen und solidarisches Handeln zu erfahren.

Methoden

Durch ein ausgiebiges Sportprogramm lernten die Jugendlichen Alternativen zu Drogen kennen; Ängste wurden durch Sensibilisierungsübungen oder Klettern abgebaut. In Diskussionsgruppen und Rollenspielen wurde das Thema Drogenkonsum inhaltlich bearbeitet und eigene Verhaltensweisen reflektiert. Die Abgeschiedenheit des Aufenthaltsortes unterstützte die Reduktion des Drogenkonsums (Alkohol, Zigaretten).

Ein ausgiebiges Kulturprogramm (Besuch eines hinduistischen Tempels etc.) präsentierte den deutschen Jugendlichen London als multikulturelle Stadt.

Rahmenbedingungen: Die Arbeitssprache war hauptsächlich Englisch. Die Unterbringung erfolgte in Hindleap Warren an der südenglischen Küste und in London. Der Kontakt zwischen den Jugendlichen wurde sehr gut angeregt und bestand auch längerfristig fort. Die Integration von sozial benachteiligten Jugendlichen fiel zum Teil schwer.

Finanzierung

Fördermittel aus anderen Ländern, Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP), Sonstige

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg (Abteilung Familie, Jugend und Sport); Youth Service London

Kooperationspartner

Youth Service, Educational Service, Friern Barnet Lane, London/Großbritannien

Ergebnisse und Dokumentation

Ein Abschlussbericht kann beim Träger erfragt werden (siehe Kontakt).