Projektdokumentation

In der Projektdokumentation findet sich eine Vielzahl ausgewählter Projekte der internationalen Jugendarbeit. Die Beispiele sollen Anregungen, konkrete Hinweise und direkte Kontakte geben. Nachahmen erwünscht!

Der EU-Beitritt Tschechiens aus jugendlicher Sicht

Kontakt

Jugendnetz Baden-Württemberg - Jugendnetz international
Ansprechpartner: Gerhard Keppeler
Sersheim
Fon: 07042 831722
keppeler(at)jugendnetz.de
http://international.jugendnetz.de

Projektart

Jugendbegegnung, Medienprojekt

Projektzeitraum

26.07.2004 - 03.08.2004

Projektort

Weil der Stadt

Ebene

binational

Teilnehmerprofil

Jugendliche


Kurzbeschreibung

Jugendliche aus Baden-Württemberg und Tábor (Südböhmen) befragten Jugendliche in beiden Ländern und gestalten eine zweisprachige Radiosendung zum oben genannten Thema und den damit verbundenen Ängsten, Erwartungen und Hoffnungen. Die Radiosendung wurde in drei binationalen Begegnungen über einen Zeitraum von 10 Monaten in beiden Ländern entwickelt und von verschiedenen Sendern ausgestrahlt.

Methoden

Bei dieser ersten Begegnung wurden die Teilnehmenden mithilfe von Expert(inn)en inhaltlich und technisch vorbereitet. In Rollenspielen wurde die Befragungstechnik eingeübt. Testbefragungen wurden durchgeführt. Binationale Kleinteams befragten Jugendliche an verschiedenen Orten. Bei einem abschließenden Treffen wurden die Ergebnisse verglichen und ausgewertet. Dann begann die Übersetzungsarbeit ins Tschechische.

Die zweite Begegnung fand vom 26. September bis 3. Oktober 2004 in Tábor, Südböhmen statt. Wieder befragten binationale Kleinteams Jugendliche an verschiedenen Orten. Die Ergebnisse wurden ausgewertet. Danach wurden die Ergebnisse ins Deutsche übersetzt.

Es gab ein Beiprogramm, damit sich die Teilnehmenden auch außerhalb des Arbeitsvereichs begegnen und die beiden Gruppen etwas vom Land ihrer Partner sehen und erleben konnten.

Vor der dritten Begegngung im Frühjahr 2005 wurde das Material aufgearbeitet und übersetzt, die Musik und Moderation zusammen gestellt. In einem Tonstudio wurde die Sendung zusammengestellt und geschnitten. Danach erfolgte die Austrahlung der Sendung auf verschiedenen Sendern in Tschechien und Baden-Württemberg.

Finanzierung

Stiftungen

Landesstiftung Baden-Württemberg

Kooperationspartner

Privatgymnasium Tábor/Südböhmen

Ergebnisse und Dokumentation

Weitere Informationen zu dem Projekt sind auf der nachfolgenden Website abrufbar.