x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Projektdokumentation

In der Projektdokumentation findet sich eine Vielzahl ausgewählter Projekte der internationalen Jugendarbeit. Die Beispiele sollen Anregungen, konkrete Hinweise und direkte Kontakte geben. Nachahmen erwünscht!

Deutsch-Tschechischer Fotoworkshop - Thema Fußball

Kontakt

LAG Kunst und Medien NRW e.V.
Ansprechpartner: N. N.
Raesfeld-Erle
Fon: 02865 603573
KunstuMedien(at)aol.com
http://www.lag-kunst-und-medien.de

Projektart

Jugendbegegnung, Medienprojekt

Projektzeitraum

13.08.2005 - 19.08.2005

Ebene

binational

Teilnehmerprofil

junge Erwachsene, Alter 18-23 Jahre


Kurzbeschreibung

In dieser kompakten Arbeitswoche erlernten die Jugendlichen beider Länder Geschichten und Geschichtchen rund um den Fußball und erlebten, mit welcher Leidenschaft Fußball im Ruhrgebiet gelebt wird. Fußballleidenschaften, die auch ein verbindendes Element des Fotoworkshops wurden. Dabei ging es nicht um klassische Sportfotografie, sondern um Menschen rund um den Fußball im Ruhrgebiet.

Bei dem Thema Fußball hatten die Jugendlichen zunächst Berührungsängste. Auf den zahlreichen Fototerminen konnten sie eine Menge Fußballfeeling aus dem Ruhrgebiet mit in ihre Heimatorte nehmen. Dabei lernten sie, dass Fußball zwischen Duisburg und Dortmund, Lebensinhalt und Weltanschauung, Legende und Wirklichkeit, Fußball an Rhein und Ruhr, Markenzeichen wie Kohle, Stahl und Bier sind. Fußball im Ruhrgebiet findet in seiner ganzen Breite und Fülle in den vielen Jugend-, Amateur und Freizeit- oder Thekenmannschaften statt. Besucht und fotografiert wurden eine Fußballferienschule, das Training der ersten Mannschaft des Verbandligisten Westfalens VfB Hüls, das Training einer Frauenfußballmannschaft und einer Werkself, das Pokalspiel zwischen dem VfB Hüls und Wattenscheid und nicht zuletzt ein Training der ersten Mannschaft von Schalke 04. Den Abschluss des Fototermins „auf Schalke“ bildete eine Besichtigung der Veltinsarena.

Methoden

In der Workshopwoche erstellten Wanderausstellung sind die Ergebnisse der individuellen Sichtweisen auf den Fußball auf 24 Tafeln in 93 Schwarzweißfotografien zu sehen, die alle von den Jugendlichen selbst im Schulungslabor der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien vergrößert wurden. Dabei hatte die Mehrheit der Jugendlichen keine oder nur rudimentäre Kenntnisse in der Laborarbeit. Es sind interessante und ungewöhnliche Sichtweisen über die Faszination des im Revier Fußball entstanden. Am Ende des Fotoworkshops gab es eine Fotoausstellung in der Volkshochschule insel im westfälischen Marl. Anschließend ging die Fotoausstellung auf Reisen, ab dem Frühjahr 2006 auch durch die Tschechische Republik.

Rahmenbedingungen: Referenten des Workshops waren Karlheinz Strötzel, Raesfeld und Silke Krüger, Berlin.

Finanzierung

Eigenmittel der beteiligten Träger, Tandem - Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch

Kooperationspartner

Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.; Koordinierungszentrum Deutsch - Tschechischer Jugendaustausch - Tandem; Deutscher Jugendfotopreis; Abteilung des Tschechischen Kulturministeriums NIPOS/ARTAMA, Prag/Tschechien

Ergebnisse und Dokumentation

Mehr Informationen zum Projekt sind auf der nachfolgenden Website abrufbar.