Projektdokumentation

In der Projektdokumentation findet sich eine Vielzahl ausgewählter Projekte der internationalen Jugendarbeit. Die Beispiele sollen Anregungen, konkrete Hinweise und direkte Kontakte geben. Nachahmen erwünscht!

EUreka! What´s moving in Berlin Poznan Cracow Bratislava Sumperk Prague

Kontakt

Netzwerk Migration in Europa e.V.
Ansprechpartner: Dr. Anne von Oswald / Dr. Andrea Schmelz
Berlin
Fon: 030 84109267
info(at)network-migration.org
http://www.network-migration.org

Projektart

Jugendbegegnung, Medienprojekt

Projektzeitraum

01.07.2004 - 31.05.2005

Projektort

Deutschland, Polen, Tschechien

Ebene

multinational

Teilnehmerprofil

Jugendliche, Alter 14-19 Jahre; Multiplikator(inn)en der schulischen Bildungs- und außerschulischen Jugendarbeit


Kurzbeschreibung

15 Jugendliche aus Polen, Tschechien, der Slowakei und Deutschland diskutierten gemeinsam mit einem Filmteam und EU-Expert(inn)en über ihre Ideen zu Europa und erarbeiteten ein Drehbuch über ihren Alltag und ihre Zukunft in der erweiterten Europäischen Union. Die unterschiedlichen Sichtweisen der Jugendlichen aus Deutschland, Polen, Tschechien und Slowakei eröffnen eine Multiperspektive, die für ein Zusammenwachsen in einem gemeinsamen Europa grundlegend ist.

Methoden

Der erste Workshop drehte sich um Ängste und negative Aspekte der EU-Erweiterung.

Im zweiten Workshop entwickelten die Jugendlichen ein Drehbuch, basierend auf ihren Ideen und Gedanken zum Thema Europa. Durch verschiedene nachgestellte Szenen und Straßeninterviews in Berlin, Poznan, Krakow, Bratislava, Sumperk and Prag schufen sie ein offenes Bild der europäischen Zukunft mit Meinungen und Visionen junger Menschen.

Rahmenbedingungen: Die Jugendlichen wurden in den verschiedenen von einem Filmteam und EU-Experten unterstützt.

Finanzierung

Europäische Mittel, Stiftungen

EU-Mittel aus Programm JUGEND; Robert-Bosch-Stiftung; F.C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz

Kooperationspartner

Mitost e.V., Berlin; NROS, Prague (CZ); Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung, Krzyzowa (P); Theodor-Heuss-Kolleg, Berlin

Ergebnisse und Dokumentation

Es entstand die DVD „EUreka! What´s moving in Berlin Poznan Cracow Bratislava Sumperk Prague“ in den vier Landessprachen mit englischen Untertiteln. Ein viersprachiges Arbeitsheft liefert zum Film zusätzliche Diskussions- und Hintergrundmaterialien zur EU25. Mehr Informationen zum Projekt auf der nachfolgenden Website.

Link(s)

www.eu-reka.org