x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Projektdokumentation

In der Projektdokumentation findet sich eine Vielzahl ausgewählter Projekte der internationalen Jugendarbeit. Die Beispiele sollen Anregungen, konkrete Hinweise und direkte Kontakte geben. Nachahmen erwünscht!

Don’t be deaf, blind and mute Make Art Against Discrimination

Kontakt

Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD)
Ansprechpartner: Kirsten Schoenefeld
Skopje (Mazedonien)
Fon: +389 (0)2 3228099
schoenefeld(at)forumZFD.de
http://www.forumzfd.de

Projektart

Jugendbegegnung

Projektzeitraum

05.04.2014 - 12.04.2014

Projektort

Aachen

Ebene

binational

Teilnehmerprofil

deutsche, mazedonische und albanische Jugendliche


Kurzbeschreibung

Der Kunstworkshop baute auf den Fragestellungen einer Jugendbegegnung vom Oktober 2013 in Struga (Mazedonien) auf: Wie schauen Jugendliche heute auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die im 2. Weltkrieg begangen wurden? Welchen Beitrag können sie zu einer
zukunftsgerichteten Erinnerungskultur leisten?

Bei der Begegnung in Aachen kamen deutsche sowie mazedonische und albanische Jugendliche aus Struga (Mazedonien) zusammen. Sie haben sich während der Jugendbegegnung mit dem Thema Antidiskriminierung in Vergangenheit und Gegenwart beschäftigt.

Weitere Programmpunkte waren unter anderem:

  • der Besuch der ehemaligen Junkerschule und NSDAP-Ausbildungsstätte ‚Ordensburg Vogelsang‘,
  • ein Stadtrundgang durch Köln auf den Spuren der ‚Edelweißpiraten‘.

Methoden

Das Arbeiten mit künstlerischen Methoden (Pantomime, Videoaufnahmen) brachte die Jugendlichen einander schnell näher und ermöglichte es ihnen, sich in internationaler Zusammensetzung über Diskriminierung in Gegenwart und Vergangenheit miteinander auszutauschen und die Ergebnisse ihrer Arbeit in der Schule vorzustellen.

Finanzierung

Stiftungen

Programm „Europeans for Peace“ der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung, Zukunft“

Kooperationspartner

pax christi Aachen

Ergebnisse und Dokumentation

Siehe auch den Bericht über die Jugendbegegnung(en) im Fokus.Westbalkan Ausgabe 01-2014 | MAI

Link(s)

www.forumzfd.de