x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Mirco Heller,
mircomheller(at)bapob.org

Deutsch-französisch-algerische Fortbildung für angehende Teamer*innen der internationalen Jugendarbeit // Zertifizierende Grundausbildung

09.11.18 bis 16.11.18
Fort-/Weiterbildung, international
Berlin, Deutschland

Kurzinfo

Teil 2 in Marseille im Frühjahr 2019 (FB 24-19), Teil 3 in Algerien in der 2. Jahreshälfte 2019 (FB 25-19)

Zielgruppe: Dieser Weiterbildungszyklus richtet sich an Multiplikator(inne)n, Sozialarbeiter/-innen, Lehrer/-innen, Gruppenleiter/-innen und Freiwillige in Jugendeinrichtungen, die (internationale) Jugendprojekte organisieren möchten und Interesse an interkultureller Arbeit mit den Ländern des Mittelmeerraumes haben.

Ziel der Weiterbildung ist es praktische Methoden, Fertigkeiten und organisatorisch Wissenswertes zu vermitteln, um Begegnungsprojekte zu planen und durchzuführen. Hierbei stehen die eigenen Erfahrungen als Grundlage für die Reflexion über interkulturelle Lernprozesse im Zentrum.

Dieser Zyklus aus drei Seminaren ist praxisnah aufgebaut und orientiert sich an folgenden Schwerpunkten:

  • Vermittlung von pädagogischen Grundlagen und spezifischen Methoden des interkulturellen Lernens. Hierzu gehören Übungen und Spiele, Sprachanimation, verbale und nonverbale Kommunikation, Umgang mit Konflikten, unterstützenden pädagogische Mittel (Video, Foto, Theatermethoden…)
  • Workshops und Simulationen: Von der Vorbereitung bis zur Auswertung, Kontaktaufnahme zu lokalen Organisationen und Vereinen, Planung und Konzeption, Kommunikation mit den Partnerorganisationen, organisatorische Herausforderungen in der Umsetzung, Möglichkeiten Gelder zu akquirieren,…

Einen besonderen Fokus werden wir dabei auf die Arbeit mit Ländern des südlichen Mittelmeerraumes legen.

Kosten (inkl. Unterkunft und Verpflegung)

Deutschland: 230 € (regulär), 180 € (ermäßigt)

Frankreich: 280 € (regulär), 230 € (ermäßigt)

Algerien: 350 € (regulär), 300€ (ermäßigt)

Fahrtkostenerstattung gemäß des doppelten Tabellesatzes des DFJW (hier, Seite 43-44)

Informationen zur Anmeldungen

Veranstalter

bapob, Une Terre Culturelle, Marseille/Frankreich und Association Graine de Paix, Oran/Algerien