x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Manfred Gryschek,
Fon: 0221 5734-2442

Fachkräfteaustausch mit Israel: Ökologische Bildung und Projekte

07.11.18 bis 18.11.18
Fachprogramm/-kräfteaustausch, international
Tel Aviv, Israel

Kurzinfo

In Israel erwartet die Teilnehmenden nicht nur ein spannendes Fachprogramm. Kein anderes Land in der Welt ist so reich an Gegensätzen, so vielfältig in Aussehen und Stimmungen wie das Land Israel. Diese Austauschmaßnahme soll einen Einblick in die politischen, kulturellen und sozialen Lebensverhältnisse der israelischen Bevölkerung geben, die nicht nur mit außenpolitischen Spannungen, sondern auch mit historisch, ethnisch und religiös bedingten Konflikten im Inneren des Landes konfrontiert ist. Die Teilnehmenden werden Staat, Gesellschaft und Menschen des modernen Israel sowie die Stätten der Bibel kennen lernen. Besonders im persönlichen Kontakt mit Israelis sollen die deutsch-israelischen Probleme und auch die gemeinsame Vergangenheitsbewältigung diskutiert werden.

Teilnehmer/-innenkreis: Maximal 13 haupt- oder ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen von Einrichtungen und Jugendverbänden, die im Fachthema arbeiten.

Im Vorfeld findet vom 25.09. bis 04.10.2018 ein Fachprogramm in Köln statt. Eine Mitwirkung am Programm in Köln wird erwartet. Dafür ist die Teilnahme an folgenden Programmpunkten erforderlich:

  • Kennenlernabend 25.09.2018,
  • gemeinschaftliches Wochenende 28.09.2018 (Abfahrt 09.00 Uhr) bis 01.10.2018 (ca. 22.00 Uhr) mit Besuch der Gedenkstätte Westerbork + Segeltrip in Holland,
  • Mitgestaltung des Fachprogramms 26.09.- 27.09.2018 und 02.- 03.10.2018,
  • Gastgeber/in eines Familienabends am 02.10.2018,
  • Abschiedsfest 03.10.2018.

Anmeldeschluss

30.04.18

Veranstalter

Städtepartnerschaftsverein Köln-Tel Aviv e.V.